Sie sind hier: 
Donnerstag, den 30. April 2020 07:00

Großalarm für die Feuerwehr


Feuerwehren am Einsatzort

15 Feuerwehren und Alarmstufe 4 bei Brand in einer Mühle in Wallern an der Trattnach

Am 29. April 2020 gegen 12 Uhr brach in einer Mühle in Wallern an der Trattnach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Feuer in der Luftfilteranlage seinen Ausgang genommen haben. Es wurde die höchste Alarmstufe 4 ausgelöst. Insgesamt standen 15 Feuerwehren im Einsatz. Ab etwa 17:00 Uhr war der Brand weitestgehend unter Kontrolle und ein Großteil der Feuerwehren konnten den Brandort verlassen.

Die durch den Brand entstandene Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte aber erheblich sein. Weitere Ermittlungen, insbesondere zur genauen Feststellung der Brandursache, werden durchgeführt.