Sie sind hier: 
Donnerstag, den 04. Juni 2020 13:00

Brandalarm in Wallern/Trattnach


Feuerwehr am Brandort

Brand in der elektrischen Anlage eines Wohnhauses rasch unter Kontrolle

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Donnerstag zu einem Kellerbrand bei einem Wohnhaus in Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) alarmiert.

Eine elektrische Anlage im Keller des Hauses hat aus bisher unbekannten Gründen zu brennen begonnen. Die Hausbesitzerin bemerkte den Brand glücklicherweise noch rechtzeitig und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der betroffene Raum verraucht. Die Feuerwehr schaltete die betroffene Anlage stromlos und belüftete die betroffenen Räumlichkeiten.
Verletzt wurde niemand.


Mehr in dieser Kategorie: