Sie sind hier: 
Freitag, den 31. Juli 2020 07:00

Bestens informiert


Baustelle - Symbolbild

ÖAMTC Traffic Alert lotst Sie durch den sommerlichen Baustellendschungel

Proaktiver Info-Dienst der kostenlosen APP des Clubs informiert über aktuelle Verkehrsinformation

Autofahrer in Österreichs Landeshauptstädten müssen zurzeit zahlreiche Engstellen im Straßennetz hinnehmen. In Wien etwa sind die Hotspots im August der Gürtel mit gleichzeitig drei Baustellen, der 2. Bezirk mit Gleisbauarbeiten auf der Nordbahn- und der Oberen Augartenstraße sowie der 10. Bezirk mit Rax-, Favoritenstraße und Himberger Straße.

 

In den Städten sind während der Sommermonate Baustellen die Hauptverursacher für Stau, Zeitverlust und fordern gute Nerven. In so einer Situation ist es gut zu wissen, ob es auf möglichen Ausweichrouten schneller vorangeht. Der smarte Verkehrsinfodienst des Clubs schafft Abhilfe und informiert in Echtzeit.

 

Mit dem ÖAMTC-Traffic Alert ist es möglich, mehrere Routen gleichzeitig zu überwachen und diese miteinander zu vergleichen. So kann man schon vor Fahrtantritt die schnellste Route wählen und Zeit sparen.

 

Einfach im Routenplaner des Clubs (www.oeamtc.at/routenplaner) oder in der ÖAMTC-Verkehrsauskunft (www.oeamtc.at/verkehrsauskunft) mögliche Ausweich-Routen anlegen, speichern und gleich mit Traffic Alert zur gewünschten Uhrzeit überwachen. 10 Minuten vor der eingestellten Abfahrtszeit wird man über die aktuelle Verkehrslage auf den Routen entweder per E-Mail/SMS oder App-Benachrichtigung informiert. Zusätzlich besteht in der ÖAMTC-App die Möglichkeit, die aktuelle Verkehrslage auf allen gespeicherten Routen zu jeder beliebigen Zeit abzufragen und sich vom Geschehen auf den Straßen auch mittels Verkehrskameras selbst zu überzeugen.

 

Was ist der Vorteil gegenüber anderen Diensten?

Traffic Alert verwendet nur Informationen und Daten, die vom User ausdrücklich freigegeben worden sind. Die Wege werden nicht laufend aufgezeichnet und es werden auch keine umfassenden Mobilitätsprofile erstellt. Qualität und Zuverlässigkeit stehen an erster Stelle. Durch die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Bereich, Partnerunternehmen und Mitgliedern ist bei den Meldungen über Sperren, Baustellen und Staus eine höchst mögliche Qualität gewährleistet.

 

Alle Informationen unter: www.oeamtc.at/trafficalert


Bild (c) ÖAMTC


Mehr in dieser Kategorie: