Sie sind hier: 
Mittwoch, den 26. August 2020 07:00

Trotz Corona-Virus


Bürgermeister Obernberger mit Jugendbetreuern und Gruppenmitgliedern vom JRK Kremsmünster

Für den Sommer gerüstet mit dem Rotkreuz-Sommerpaket in Kremsmünster

Da der Corona-Virus auch beim Jugendrotkreuz leider keine Ausnahme gemacht hat und somit die typischen Aktivitäten wie Gruppenstunden, Jugendlager und selbst der Sommerabschluss nicht stattfinden konnten, haben sich die Jugendbetreuer aus Kremsmünster für ihre Gruppenmitglieder etwas einfallen lassen.

Jedes einzelne Kind wurde mit Sachen ausgestattet, welche jeden gut durch den Sommer bringen sollen. Darunter eine Tasche mit Badetuch, Sonnenbrille und Wasserball vom Roten Kreuz, eine Trinkflasche mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse, sowie einem Freibadgutschein, welcher von der Gemeinde Kremsmünster gesponsert wurde. Dafür sagen wir herzlichen Dank! Eigene MNS-Masken konnten von unserer neuen Schneiderin Ines mit ganz viel Liebe angefertigt werden und der Eisgutschein der Bäckerei Eglseer rundet das Packet ab. Selbst wenn es die Gruppenstunden nicht ersetzt, so hatten die Kinder, als auch die Betreuer viel Freude daran, die Geschenke zu empfangen und die Kinder zumindest kurz wieder zu sehen.

 

Bild (Gemeinde Kremsmünster / Zeilinger): Bürgermeister Obernberger mit Jugendbetreuern und Gruppenmitgliedern vom JRK Kremsmünster


Mehr in dieser Kategorie: