Sie sind hier: 
Freitag, den 28. August 2020 16:00

Trinkwasserprobleme im Raum Steyr


Steyr - Symbolbild

Trinkwasser muss abgekocht werden

Im Rahmen einer routinemäßigen Überprüfung wurde im Stadtteil Steyrdorf eine Wertüberschreitungen bei Mikrobiologischen Parametern festgestellt. Als Ursache wird ein technisches Gebrechen angenommen, weitere Erkundungen und Beprobungen werden durchgeführt.

Betroffen sind die Gebiete Steyrdorf, Gründberg, Unterhimmel, Wehrgraben, Innere Stadt, Pyrach.

Nicht betroffen sind die Brunnen selbst, die Stadtteile östlich der Enns und die Mitgliedsgemeinden des Wasserverbandes Region Steyr.

Als erste Maßnahme wird eine Notdesinfektion der betroffenen Teile des Leitungsnetzes in die Wege geleitet.

Trotzdem ist es bis auf weiteres notwendig das Wasser für mindestens 3 Minuten lang abzukochen. Diese Regelung gilt sicherheitshalber für alle Stadtteile westlich der Enns.

Die zuständige Behörden wurden in Kenntnis gesetzt.
Die Stadtbetriebe Steyr bitten um Verständnis!

Bei Vorliegen weiterer Erkenntnisse werden wir Sie selbstverständlich informieren.

 

Bild (c) Steyr/Grossauer