Sie sind hier: 
Montag, den 12. Oktober 2020 07:00

Schwerer Verkehrsunfall


Feuerwehr an der Unfallstelle

Fast-Frontalzusammenstoß durch querende Katze im Gemeidegebiet von Grieskirchen

Eine Katze - die den Unfall leider nicht überlebt hat - hat Sonntagvormittag einen schweren Unfall auf der Innviertler Straße bei Grieskirchen ausgelöst.

Die Katze lief offenbar vor einem PKW über die Fahrbahn, dessen Lenker ausweichen wollte und in weiterer Folge mit einem entgegenkommenden PKW kollidierte. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt. Die Katze überlebte den Unfall leider nicht. Die Feuerwehr wurde zu den Aufräumarbeiten alarmiert. Die Fahrzeuge kamen rund 500 Meter voneinander entfernt zum Stillstand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten und führten die Reinigung der Fahrbahn durch.

Die Innviertler Straße war im Bereich der Unfallstelle


Mehr in dieser Kategorie: