Sie sind hier: 
Freitag, den 23. Oktober 2020 07:00

25 Jahre im Dienste der Bevölkerung


HSM Christian Obermüller (Bild Mitte) im Bild mit den Gratulanten: LAbg. Sabine Binder und RK-Bezirksgeschäftsleiter Andreas HEINZ, MSc MBA

Rettungsdienstmedialle für Wallerner HSM Christian Obermüller

Im Rahmen einer würdigen Feier des Landes OÖ wurden verdiente Mitarbeiter des Roten Kreuzes für ihre Arbeit im Rettungsdienst von LH Mag. Thomas Stelzer und RK-Präsident Dr. Walter Aichinger ausgezeichnet. LAbg. Sabine Binder nahm in Vertretung von Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner an dieser Ehrung in den Redoutensälen in Linz teil.

Im Zuge dieses Festaktes wurde auch Herr HSM Christian Obermüller aus Wallern mit der OÖ. Rettungsdienstmedaille in Bronze für 25 Jahre im Dienste der Bevölkerung geehrt.

„Die Rotkreuztätigkeit lebt vom Einsatz einzelner Menschen, wie Christian. Von den Menschen, die bereit sind, sich zu engagieren und etwas Wertvolles für unsere Gesellschaft zu tun“, wertschätzt LAbg. Sabine Binder die Arbeit der Rotkreuz-Mitarbeiter.

„Gerade in der momentanen Situation leistet das Rote Kreuz mit ihren hauptberuflichen sowie den unzähligen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sehr großen Beitrag. Ich wünsche alles Gute für die langjährige wertvolle Tätigkeit im Dienste der Menschen.“, betont die LAbg. Binder

 

Bilv (FPÖ/Binder): HSM Christian Obermüller (Bild Mitte) im Bild mit den Gratulanten: LAbg. Sabine Binder und RK-Bezirksgeschäftsleiter Andreas HEINZ, MSc MBA


Mehr in dieser Kategorie: