Sie sind hier: 
Montag, den 02. November 2020 07:00

Noch rechtzeitig entdeckt


Feuerwehr am Brandort

Brand in einem Nebengebäude eines Bauernhofs in Pram von Feuerwehrmitglied gelöscht

Am 1. November 2020 gegen 1:30 Uhr brach bei einem landwirtschaftlichen Anwesen eines 32-Jährigen in Pram  (Bezirk Grieskirchen) ein Feuer aus. Als Brandauslösegrund wird ein Reinigungsgerät mit technischem Defekt in der Werkstätte vermutet, dies wird von einem Brandsachverständigen überprüft. Im angrenzenden Wohngebäude schlief die Mutter, die den Brand in der Nacht wahrnahm und ihren Sohn weckte.

Der 32-Jährige, der ein Feuerwehrmitglied ist, führte mit mehreren Feuerlöschern die Erstbekämpfung des Brandes bis zum Eintreffen der Feuerwehr durch. Ein Ausbreiten des Brandherdes konnte durch sein sofortiges Handeln verhindert werden. Am Objekt entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.