Sie sind hier: 
Donnerstag, den 07. Januar 2021 07:00

Erfolgreich gestartet


Vizebürgermeister Infrastrukturreferent Markus Hein präsentiert den Linzer Radverleih am Standort Neues Rathaus.

Linzer Radverleih: 40 Standorte mit 400 Rädern werden errichtet

Ein wichtiges Angebot für „Umsteiger“ auf das Rad wird mit einem öffentlichen Radverleih im gesamten Stadtgebiet verwirklicht. Die Vorbereitungsarbeiten dafür laufen auf Hochtouren. In der ersten Ausbaustufe umfasst der Verleih ab dem Frühjahr 400 Räder an 40 Standorten. Die ersten elf Standorte sind bereits in Arbeit.

„Das Besondere am Linzer Radverleih ist – neben der verbesserten West-Ost Verbindung und der Ergänzung zum öffentlichen Verkehr im Stadtgebiet – die Finanzierung. Damit dieses Service für die Stadt kostenneutral angeboten werden kann, erfolgt die Finanzierung maßgeblich durch Werbemöglichkeiten an den Verleihstationen und auf den Fahrrädern. Diese sehr attraktive Mobilitätsalternative soll neue Personengruppen für die aktive Mobilität motivieren“, freut sich der Linzer Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

Öffentliche Fahrradverleihsysteme sind in vielen Städten bereits gang und gäbe. Sie steigern nachweislich den Verkehrsanteil dieses umweltfreundlichen Fortbewegungsmittels und erhöhen damit die Lebensqualität in urbanen Räumen. Betrieben wird der öffentliche Fahrradverleih der Stadt Linz von der City Linz Bike GmbH.

 

Bild (c) privat