Sie sind hier: 
Freitag, den 08. Januar 2021 07:00

Gala Nacht einmal anders


das Team der Landjugend OÖ 2021

Das ist Landjugend – das sind wir!

Ein neuer Landesvorstand, das beste Projekt und die aktivste Ortsgruppe wurden bei der jährlichen Landesversammlung der Landjugend Oberösterreich - heuer erstmalig als „Gala Nacht“ - am 05. Jänner 2021 gewählt, prämiert und geehrt.

Gemeinsam wurde heuer aufgrund der aktuellen Situation online auf ein bewegendes und außergewöhnliches Jahr zurückgeblickt. Selbst Corona brachte die Landjugendgruppen in ganz Oberösterreich nicht zum Stillstand, so wurden auch in diesem Jahr unzählige Aktivitäten und Projekte organisiert, geplant und durchgeführt.

Für das beste Projekt des Jahres wurde dabei die Landjugend Pettenbach aus dem Bezirk Kirchdorf mit dem „Landjugendkreisel“ ausgezeichnet. Darüber hinaus kürte die Landjugend ihre aktivsten Ortsgruppen. Dabei freut sich die Landjugend Pucking (Bezirk Linz Land) erstmals über den Titel „aktivste Landjugendgruppe Oberösterreichs“. Beständigkeit besteht aus Veränderungen – So wurde neben dem neuen Landesleiter Stephan Eichelsberger aus Mining (Bezirk Braunau), auch der neue Landesvorstand vorgestellt, welcher nun mit vollem Elan ins neue Jahr startet.

Landjugend Pettenbach bekommt den Landjugendkreisel
Der Landjugendkreisel – er wird an das beste Projekt des Jahres vergeben – ging an die Landjugend Pettenbach mit dem Projekt „ALMSI – pumperlgsund geh a rund“.

Bronze Projekte

  • Landjugend Münzbach (PE): Aussichtsplattform AMA
  • Landjugend Bezirk Wels-Land: digitale Pflügerschulung
  • Landjugend Lambrechten (RI): Barfuß durch’s Leben
  • Landjugend Molln (KI): Wiesn mahn, Heu umdrahn – do brauchst a Kroft, de ma mit Wildkräuter schofft

Silber Projekte

  • Landjugend Gschwandt (GM): Gemeinsam fit – beweg dich mit
  • Landjugend Bezirk Eferding: Landjugend auf Mission, wir schauen auf unsere Region
  • Landjugend Herzogsdorf (UU): Landjugendgarten

Gold Projekte

  • Landjugend Bezirk Vöcklabruck: Wunderwasser – unser Lebenselexier, darauf schauen wir
  • Landjugend Pettenbach (KI): ALMSI – pumperlgsund geh a rund!
  • Landjugend Ried/Katsdorf (PE): Brauchtum mit Hand & Herz
  • Landjugend Pfarrkirchen/Adlwang (SE): Guad für di, guad für mi

Landjugend Pucking ist aktivste Ortsgruppe Oberösterreichs                                                                                          

Auch dieses Jahr kürte man bei der Landesversammlung die aktivste Ortsgruppe des ganzen Landes. Um diese zu finden wurden unterschiedliche Kriterien zur Bewertung herangezogen. Die Durchführung sowie Teilnahme an Veranstaltungen, die Umsetzung von Projekten, Bildungsstunden der Mitglieder und auch die Öffentlichkeitsarbeit sind einige Kriterien, die für die Ermittlung der aktivsten Ortsgruppe wichtig sind. Bereits Mitte Dezember wurde die aktivste Ortsgruppe jedes Bezirks vorgestellt. Eine dieser 15 Ortsgruppen sicherte sich letztendlich den heißbegehrten Titel.

Über den Titel aktivste Ortsgruppe darf sich zum ersten Mal die Landjugend Pucking (Bezirk Linz Land) freuen. Mit rund 55 Mitgliedern, einer eigenen Theatergruppe und zahlreichen Aktivitäten im Landjugendjahr darf sich die Landjugendgruppe stolz als die „aktivste Ortsgruppe Oberösterreichs“ bezeichnen. Neben dem Wanderpokal, darf sich die LJ Pucking auch über einen 5.000 € Werbegutschein sowie 25 Tagespässe für das Woodstock der Blasmusik, zur Verfügung gestellt von LT1, freuen.

Die aktivsten Ortsgruppen in den Bezirken:

Bezirk Braunau: Landjugend Handenberg
Bezirk Eferding: Landjugend Prambachkirchen
Bezirk Freistadt: Landjugend Gutau
Bezirk Gmunden: Landjugend Gschwandt
Bezirk Grieskirchen: Landjugend Grieskirchen
Bezirk Kirchdorf: Landjugend Grünburg/Steinbach
Bezirk Linz-Land: Landjugend Pucking
Bezirk Perg: Landjugend Ried/Katsdorf
Bezirk Ried: Landjugend Schildorn
Bezirk Rohrbach: Landjugend Putzleinsdorf
Bezirk Schärding: Landjugend St. Marienkirchen bei Schärding
Bezirk Steyr-Land: Landjugend Pfarrkirchen/Adlwang
Bezirk Urfahr-Umgebung: Landjugend Alberndorf
Bezirk Vöcklabruck: Landjugend Frankenburg
Bezirk Wels-Land: Landjugend Gunskirchen

Neuer Landesleiter – Stephan Eichelsberger
Mit dem Jahreswechsel ergaben sich auch personelle Veränderungen im Landesvorstand. Nach ihren mehrjährigen Tätigkeiten im Team der Landjugend OÖ verabschiedeten sich der ehemalige Landesleiter Daniel Aichinger-Biermair (Landjugend Waizenkirchen, GR), sowie die Landesleiterin Stv. Sylvia Keferböck (Landjugend Sipbachzell, WL) aus dem Landesvorstand. Neben dem neuen Landesleiter Stephan Eichelsberger stellen sich vier neue Gesichter der Herausforderung, darunter Jakob Grafinger, Roman Schachner, Mathias Scheuringer und Marlene Holzinger. Das neue Landesvorstandsteam freut sich auf die Herausforderungen in diesem Jahr, in welchem auch das 70-jährige Jubiläum der Landjugend Oberösterreich gefeiert wird:

Landesleiter:  Stephan Eichelsberger; Landjugend Weng-Mining (BR)
Landesleiterin: Theresa Neubauer; Landjugend Weißkirchen/Tr. (WL)
Landesleiter Stv.: Thomas Hartl; Landjugend Ottensheim/Puchenau (UU)
Landesleiter Stv.: Christoph Fischer; Landjugend St. Marienkirchen/S. (SD)
Landesleiter Stv.: Mathias Scheuringer; Landjugend St. Agatha (GR)
Landesleiter Stv.: Jakob Grafinger; Landjugend Gschwandt (GM)
Landesleiter Stv.: Roman Schachner; Landjugend Altenberg (UU)
Landesleiterin Stv.: Klara Medisch, Landjugend Allhaming (LL)
Landesleiterin Stv.: Claudia Humer; Landjugend Pilsbach (VB)
Landesleiterin Stv.: Ingrid Haberl; Landjugend Eggelsberg (BR)
Landesleiterin Stv.: Marlene Holzinger; Landjugend Alberndorf (UU)

Allgemeine Information

Landjugend OÖ – Die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum
„Wir gestalten unser Lebensumfeld aktiv mit!“ – Diesen Leitgedanken verfolgen über 22.000 Jugendliche, die in 220 LJ-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. Damit ist die Landjugend die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum.

Die Landjugendgruppen gestalten ein umfangreiches Programm, das von Weiterbildung über Sport- und Freizeitangebote, Persönlichkeitsentwicklung, agrarischen Themen bis zum aktiven Mitarbeiten im Kultur- und Gemeinschaftsgeschehen in den Gemeinden reicht.

In unserem täglichen Handeln legen wir großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

 

Bild (c) Landjugend OÖ