Sie sind hier: 
Montag, den 09. August 2021 07:00

Fertigstellung im Frühjahr


Luftbild - Wohnen am Weidingerbach wächst in Rekordzeit

Wohnen am Weidingerbach wächst in Rekordzeit | 63 neue Wohneinheiten ohne Bodenverbrauch

In Kooperation der Linzer GWG mit der J. Brandstetter Bauträger Beteiligungen GesmbH werden am Weidingerbach im Stadtteil Auwiesen in der Rekordzeit von nur einem dreiviertel Jahr Wohnungen errichtet, ohne einen einzigen zusätzlichen Meter an Boden zu verbrauchen. Über dem Dach des Nahversorgungszentrums Auwiesen wurde eine Stahlbetonplatte eingezogen, auf der in Fertigteilbauweise 63 gemütliche Wohneinheiten realisiert werden. Baustart war im Frühsommer 2021 und bereits im Frühjahr kommenden Jahres werden die Wohnungen fertig sein. Wie schnell die Bauarbeiten verlaufen, zeigt das Luftbild von Heimo Pertlwieser.

Die dreigeschoßige Aufstockung in Holzbauweise wird auf eine Trägerkonstruktion in Form eines an allen Seiten offenen Geschosses aufgesetzt. Der Grundriss ähnelt einem Richtung Weidingerbach offenen „U”. Die Planung für das Projekt erfolgte durch das Steyrer Architekturbüro Redtenbacher. Das Bauvorhaben verfügt auch über eine Straßenbahn- und Bushaltestelle vor der Haustür. Im darunterliegenden Nahversorgungszentrum wartet ein Geschäftsangebot, das vom Supermarkt bis zur Apotheke reicht. Die vorhandene Tiefgarage bietet freie Kapazitäten für die Mieterinnen und Mieter.


Bild (c) PTU/P.H.


Mehr in dieser Kategorie: