Sie sind hier: 
Samstag, den 21. August 2021 07:00

Erlös der Beachvolleyball-Show


Von links Vizebürgermeister Markus Vogl, Friedrich Hampel (Obmann VBC Steyr), Christian Mairhofer (Präsident des Oberösterreichischen Volleyballverbandes), Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr und Mario Ferrari (Magistrat Steyr, Jugendhilfe und Soziale Dienste).

Volleyball-Team Union VBC Steyr spendet für Kinder

Das Volleyball-Team der Union VBC Steyr hat vor kurzem 750 Euro an die Kindersoforthilfe Steyr gespendet. Der Betrag stammt aus dem Erlös der 24. Beachvolleyball-Show auf dem Steyrer Stadtplatz (9. und 10. Juli 2021). Die Kindersoforthilfe ist ein Fonds, der vom Magistrat Steyr, Abteilung für Jugendhilfe und Soziale Dienste, verwaltet wird. Gespeist wird der Fonds in erster Linie mit Spenden aus der Wirtschaft, von Vereinen und kirchlichen Institutionen. Die Spenden werden zur Gänze ausschließlich an Steyrer Kinder und Jugendliche  oder deren Familien weitergegeben. 

 

Bild (Klaus Mader): Spende für die Kindersoforthilfe: Von links Vizebürgermeister Markus Vogl, Friedrich Hampel (Obmann VBC Steyr), Christian Mairhofer (Präsident des Oberösterreichischen Volleyballverbandes), Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr und Mario Ferrari (Magistrat Steyr, Jugendhilfe und Soziale Dienste).