Sie sind hier: 
Mittwoch, den 01. September 2021 13:00

Heftig gekracht


Aufräumarbeiten an der Unfallstelle

Schwerer Kreuzungscrash in Wels-Pernau

Ein schwerer Kreuzungscrash zwischen einem Kleintransporter und einem PKW hat sich Dienstagfrüh in Wels-Pernau ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich im einsetzenden Frühverkehr im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße mit der Innviertler- und der Pyhrnpass Straße im Welser Stadtteil Pernau. Aus bisher noch unbekannten Gründen kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem PKW. Entgegen erster Meldungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde lang erschwert passierbar. Vor der Unfallstelle kam es zu Staus im dichten Frühverkehr.


Mehr in dieser Kategorie: