Sie sind hier: 
Mittwoch, den 29. September 2021 07:00

„Così fan tutte“


Szene aus Così fan tutte

Meisterwerk von Wolfgang Amadeus Mozart im Stadttheater Greif in Wels | Dienstag, 5. Oktober, 19:30 Uhr

„So machen es alle – wir machen es anders!“ Das alleine reicht nicht aus, um „Così fan tutte“ auf die Bühne zu bringen. Die Kammeroper München wagt sich mit einem eigens geschaffenen Orchester-Arrangement und einem aus fast 500 Bewerbern ausgesuchten Sängerensemble an eines der größten Meisterwerke der Opernliteratur. In einer schnellen und frischen Inszenierung erlebt der Zuschauer freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche. Ein geniales Stück für eine Kammerbühne, in dem der Gast nah am Geschehen sitzt und hautnah miterlebt, wie sich Psychologisches in Gestik und Mimik der Darsteller ausdrückt. Abgründige Einblicke hinter die Fassade einer scheinbar frivolen Verwechslungskomödie werden federleicht und tiefgründig sichtbar.

Dienstag, 5. Oktober, 19:30 Uhr (Einführung 18:45 Uhr)
Wels, Stadttheater Greif, Rainerstraße 2

Eintritt: 49/41/38/34/26 Euro
Karten: Stadt Wels, Dienststelle Veranstaltungsservice und Volkshochschule (Rainerstraße 2), Wels Info (Stadtplatz 44), webshop.jetticket.net/stadtwels, Restkarten an der Abendkassa
Info: Stadt Wels, Dienststelle Veranstaltungsservice und Volkshochschule, Rainerstraße 2, Tel. +43 7242 235 1346 oder vas@wels.gv.at oder www.wels.at/kulturinwels


Bild (c) Tobias Melle