Sie sind hier: 
Dienstag, den 02. November 2021 07:00

Könnte ein teurer Spaß werden


Polizei - Symbolbild

20-Jähriger nach "Spritztour" in Lohnsburg mit Baustellenfahrzeug ausgeforscht

Ein 20-Jähriger, derzeit ohne festen Wohnsitz, nahm am 27. Oktober 2021 gegen 23 Uhr in Lohnsburg unbefugt ein Baustellenfahrzeug in Betrieb und fuhr gemeinsam mit einem 15-Jährigen aus dem Bezirk Ried durch das Gemeindegebiet. Dabei kam er mehrmals von der Fahrbahn ab, durchfuhr ein Feld mit Elefantengras und überfuhr mehrere Leitpflöcke und ein Verkehrszeichen.

Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Bereits ein paar Tage zuvor wurde der 20-Jährige nach einer längeren Verfolgungsjagd mit einem Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen erwischt. Der Mann, der keine gültige Lenkberechtigung besitzt, zeigte sich bei der Einvernahme geständig. Er wird wegen mehrerer Delikte angezeigt.


Mehr in dieser Kategorie: