Sie sind hier: 
Dienstag, den 23. November 2021 07:00

Für Lesestoff ist gesorgt


Stadträtin Doris Lang-Mayrhofer

Call & Collect-Service in der Stadtbibliothek in Linz weiterhin möglich | Einfach vorbestellen und persönlich vor Ort abholen

Pandemiebedingt bleiben die Bibliotheken für BesucherInnen geschlossen, die Linzer Stadtbibliothek bietet ihren Kundinnen und Kunden aber auch während des Lockdowns weiterhin an ihren sechs Standorten das Abholservice „Call & Collect“ für vorbestellte Medien an. Die Abholung kann bei Angabe der KundInnennummer und des Namens telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Das Bibliotheksteam hilft am Telefon auch gerne bei der Auswahl.

Das Service wird in allen Stadtbibliotheks-Zweigstellen angeboten. Besitzerinnen und Besitzer einer Bibliothekskarte können ihre gewünschten Medien auch im Lockdown unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen persönlich abholen. Die Vorbestellung ist kostenlos.

Nach den verfügbaren Büchern, Hörbüchern, CDs, DVDs, Zeitschriften, Tonies und Spielen kann im Online-Katalog unter www.stadtbibliothek.at gestöbert werden. Vorbestellungen können nur in der Zweigstelle, in der sich das Medium befindet, abgeholt werden. Eine Lieferung von Medien in eine andere Zweigstelle ist derzeit leider nicht möglich. Das Service ist kostenlos. Der Abholservice ist mit 30 Titeln pro Bibliothekskarte begrenzt. Für die Ausleihe gelten die allgemeinen Ausleihkonditionen und Gebühren.

Weitere Informationen und Kontakt zu den Standorten sind online unter www.stadtbibliothek.at zu finden.

 

Bild (c) Stadt Linz