Sie sind hier: 
Samstag, den 27. November 2021 07:00

Alles gurgelt!


Gesundheitsreferentin LH-Stv. Christine Haberlander

Ab Montag PCR-Gurgeltest-Angebot in ganz Oberösterreich

Ab kommenden Montag, 29. November, wird das PCR-Gurgeltest-Angebot auf ganz Oberösterreich ausgerollt. Dann wird es auch in den Bezirken Perg, Kirchdorf, Linz-Land, Steyr-Stadt und Steyr-Land möglich sein, Gurgeltests in ausgewählten SPAR-Märkten abzuholen. Die Tests erfolgen im eigenen Wohnzimmer und können nach erfolgter Registrierung auf www.ooe-gurgelt.at in den Märkten wieder abgegeben werden.

Damit wird es in allen Bezirken Oberösterreichs in mehr als 140 ausgewählten SPAR-Filialen ein Angebot für PCR-Gurgeltests geben. Nach der am 10. November erfolgten Ausweitung der PCR-Gurgelmöglichkeit auf die Bezirke Braunau, Ried, Schärding und Freistadt folgten mit Montag, 22.11., die Bezirke Rohrbach, Urfahr-Umgebung, Grieskirchen, Eferding, Wels-Stadt und Wels-Land.

Mit 4.12. endet das Pilotprojekt von „Alles Gurgelt“ in den Bezirken Linz-Stadt, Vöcklabruck und Gmunden. Die PCR-Gurgeltest-Versorgung wird in diesen Bezirken nahtlos zum Labor Novogenia übergehen und somit ab Montag, 6.12., auch in diesen Bezirken bei den ausgewählten SPAR-Märkten erhältlich sein.

In Abstimmung mit anderen Bundesländern und dem beauftragten Labor wurden in den vergangenen Wochen auch Veränderungen im Ablauf der PCR-Testausgabe vorgenommen. So wurde die Ausgabe von PCR-Tests kontingentiert, neuerliche Tests können erst nach Ablauf von 48 Stunden abgegeben werden, und für positiv getestete Personen ist es 21 Tage lang nicht möglich, einen Test zu machen.

„Durch die Ausrollung des landesweiten PCR-Testangebotes bis zur Kalenderwoche 49 steht allen Bürgerinnen und Bürgern in Oberösterreich eine PCR-Testmöglichkeit zur Verfügung“, unterstreicht Gesundheitsreferentin LH-Stv. Christine Haberlander. „Das Land OÖ wird auch zukünftig die erforderlichen Testmöglichkeiten anbieten.“

Ersatzangebot für „Alles Gurgelt“ in Linz, Vöcklabruck und Gmunden – Abgabe vorerst jedenfalls bis Ende des Jahres
Die Angebote des Pilotprojektes „Alles Gurgelt“ in den Bezirken Linz-Stadt, Vöcklabruck und Gmunden laufen mit 4.12. aus. Die Abgabe der rund 1,2 Millionen Tests, die sich noch im Umlauf befinden, ist allerdings noch bis jedenfalls Ende des Jahres bei den teilnehmenden REWE-Filialen möglich. Nähere Informationen finden Sie auf https://allesgurgelt.at/oberoesterreich/

Ab 6.12. wird es dazu auch in Linz, Vöcklabruck und Gmunden das neue Angebot der PCR-Gurgeltests von www.ooe-gurgelt.at mit Ausgabe über die SPAR-Filialen geben. Damit ist das Angebot von Novogenia landesweit in ganz Oberösterreich im Einsatz.

PCR-Gurgelsets für zu Hause
Die Versorgung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Labor Novogenia. Die PCR-Gurgeltests für zu Hause entsprechen dem höchsten Teststandard und das negative Ergebnis wird direkt in die App „Grüner Pass“ übernommen bzw. gilt als 3G/2,5-G-Nachweis. Die PCR-Gurgel-Sets können in den ausgewählten Ausgabestellen abgeholt werden, zu Hause wird dann nach vorheriger Registrierung auf www.ooe-gurgelt.at gegurgelt und schließlich in einer der Sammelboxen bei den Abgabestellen eingeworfen. Das Ergebnis wird per SMS oder E-Mail übermittelt.

Alle Informationen zum Ablauf der PCR-Gurgeltests finden Sie auf www.ooe-gurgelt.at.

Aktuelle Informationen zu den Teststationen finden Sie auf
www.land-oberoesterreich.gv.at/246667.htm
.


Bild (c) Land OÖ