Sie sind hier: SPORT
Mittwoch, den 07. März 2018 10:24

Sonderausstellung im Alpineum Hinterstoder


Sonderausstellung im ALPINEUM Hinterstoder

Gemalt – Geschnitten - Gezeichnet - Vernissage Sonntag, 11. März 2018, 11:00 Uhr

Franz Glanzner – Alpine Landschaft
Ölgemälde und Holzschnitte
Authentisch und tief empfunden präsentieren sich
die Berglandschaften in intensiven Farben.

Hugo Ender – Baumwelten
Holzschnitte, Kohle- und Tuschezeichnungen
In akribischer Präzision zeichnet Hugo Ender mit
feinsten Linien seine dynamischen Baumwelten.

Vernissage & Matinèe
Sonntag, 11. März 2018, 11 Uhr
Alpineum Hinterstoder
Begrüßung Bgm. Helmut Wallner
Vorstellung des Künstlers Angelika Diesenreiter
Musikalische Begleitung Wolfgang Ender, Cello
EINTRITT FREI – Für Imbiss & Getränke ist gesorgt

Dauer der Ausstellung bis Ende Juni 2018 | Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 8 bis 12 Uhr |
14 bis 17 Uhr, Zusätzlich während der Pyhrn-Priel-Card-Saison Sa & So 9 bis 17 Uhr
Führungen bei Anmeldung jederzeit möglich!
Info: Tourismusinformation Hinterstoder Tel.: +43(0)7564/5263 31 | www.hinterstoder.at

Die Künstler:

Franz Glanzner  -   Alpine Landschaft, Ölgemälde und Holzschnitte
Franz Glanzner:
1938 in Aflenz/Stmk geboren,
Berufsausbildung, anschließend HTL-Mödling (Holztechnik).
Mehrjährige berufliche Tätigkeit in Deutschland,
seit 1967 selbstständig in Salzburg tätig.
Beginn der Beschäftigung mit Malerei und Holzschnitt um1980.
Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler.
Von 2003 bis 2017 Vorsitzender der Österreichsektion von XYLON, der internationalen Vereinigung der Holzschneider.
2016 Verleihung des Salzburger Verdienstzeichens durch die Landesregierung. 2017 erwarb das Landesmuseum Salzburg einen Großteil des Holzschnittwerkes von Franz Glanzner

Ing. Franz Glanzner, Schloßstr.10, 5020 Salzburg, xylon(at)aon.at

Hugo Ender  -  Baumwelten, Kohle- und Tuschezeichnungen, Holzschnitte
Hugo Ender:
geb. 1941, lebt und arbeitet in Götzis,
1958 -1961 Absolvierung der Gewerbeschule in Innsbruck, Meisterprüfung als Maler
1961 – 1972 in diesem Beruf tätig
Seit 1972 freischaffender Grafiker
Mitglied von DA, Design Austria
1994 – 2003 Lehrtätigkeit im Freihandzeichnen an der HTL Rankweil
Seit 2005 Mitglied der Holzschneider-Vereinigung XYLON Österreich
Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs
Seit 1965 Beschäftigung als Bühnenbildner im regionalen Bereich und im benachbarten Ausland

Jahrelange Auseinandersetzung mit dem Holzschnitt. Illustration verschiedener Bücher und Herausgabe von Holzschnitt-Mappenwerken
2005 Initiator und Mitherausgeber der Monografie „Auf schwankendem Boden“ Geschichte der Galerie Haemmerle, Götzis 1962 – 1993

2007 erscheint das bibliophile Buch „Lineamente“. Eine Holzschnittfolge von Hugo Ender mit Gedichten von Joseph Kopf. Das Buch wurde als „…eines der schönsten Bücher Österreichs 2007“ ausgezeichnet
Zahlreiche Ausstellungen in ganz Österreich, in Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein, Südkorea

Hugo Ender, Pfründeweg 16, 68 Götzis, hugo(at)ender.at