Sie sind hier: SPORT
Sonntag, den 13. Mai 2018 10:00

SCHÄXPIR 2019


Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit Design-Studentin Sophie Hennerbichler

Ennser Design-Studentin sorgt für neuen grafischen Auftritt - SCHÄXPIR-Festival feiert vom 24. bis 30. Juni 2019 seinen 10. Geburtstag

„Im Jahr 2019 feiert SCHÄXPIR sein zehntes Jubiläum und nimmt somit einen ganz besonderen Stellenwert in der oberösterreichischen Kulturlandschaft ein. Es soll ein Fest für junges und junggebliebenes Publikum sein. Dass es in Zusammenarbeit mit der Meisterschule für Kommunikationsdesign gelungen ist, das traditionelle Sujet von so kreativen Student/innen neu gestalten zu lassen, ist eine besondere Freude“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Neues Design: Gestaltung von jungen Menschen für junges Publikum
Für die Jubiläumsausgabe 2019 wurde die Neugestaltung des traditionellen Jahressujets – ein Kopf mit Blick über den Brillenrand als zentrales Bildmotiv – an die Meisterschule für Kommunikationsdesign in Linz vergeben. Dass dieser Designauftrag im Rahmen des Unterrichts ein motivierendes, praktisches Projekt für die Studierenden darstellte, zeigte die Vielzahl der ausgearbeiteten, hervorragenden Sujets.

Letztlich konnte die 22-jährige Studentin Sophie Hennerbichler aus Enns die Jury mit ihrem kraftvollen Grafiksujet überzeugen. Unter Berücksichtigung aller notwendigen Kriterien wie etwa unterschiedlichste Einsatzbereiche in Print und Online, Landes-CD, Formate und Lesbarkeit sowie die hohe Wiedererkennung der „Marke SCHÄXPIR“ wurde der Entwurf der Studentin ausgewählt.

Save the Date: SCHÄXPIR-Festival vom 24. bis 30. Juni 2019
SCHÄXPIR wurde 2002 als Theaterfestival für junges Publikum gegründet und bleibt dem Ziel und Anspruch, in seiner Programmierung primär junges Publikum anzusprechen, auch bei der zehnten Ausgabe 2019 treu. Ziel ist unter anderem die Stärkung der regionalen Theaterlandschaft unter Einbindung der Linzer Spielstätten. Auch die Auseinandersetzung mit ungewöhnlichen Darstellungsformen sowie das Aufgreifen aktueller, internationaler performativer Ansätze unter einem gesellschafts- und kulturpolitischen Blickwinkel sind wesentliche Aspekte bei SCHÄXPIR.

SCHÄXPIR hat sich mittlerweile international als eines der führenden Festivals etabliert und ist auch Teil des OÖ. Kultursommers. Schulen und Besucher/innen, Fachpublikum ebenso wie Familien und Theaterliebhaber/innen schätzen die hohe Qualität der künstlerischen Programmierung ebenso wie die professionelle Abwicklung an den vielen Spielstätten und das sommerliche Festivalflair in der Stadt Linz. Weitere Infos zum Festival auf facebook, instagram oder unter www.schaexpir.at

 

Bild (Land OÖ): Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit Design-Studentin Sophie Hennerbichler


Mehr in dieser Kategorie: