Sie sind hier: SPORT
Montag, den 10. Dezember 2018 08:00

Bettina „versilbert“ goldenes Jahr


Bettina Plank in Shanhai

WM-Bronzene Plank verlor das China-Finale unglücklich mit 0:1

Silber zum Jahresabschluss gab es für die WM-Bronzene Bettina Plank beim Serie A-Turnier in Shanghai (Chn). Im 50kg-Finale gegen die Türkin Gülsen Demirtürk hatte die karate-do-Wels-Athletin aber kein Glück: Die 26-Jährige verlor 0:1, drei klare Treffer wurden ihr aber nicht anerkannt – das Publikum raunte. Aber Trainer Juan Luis Benitez Cardenes konnte keinen Videobeweis anfordern – denn beim Premierenturnier in China gab es keine Videoaufzeichnung . . .

„Das ist doppelt bitter, denn ich habe die Treffer auf meinen Fotos“, ärgerte sich Karate Austria-Generalsekretär Ewald Roth, ob der verpassten Goldmedaille: „Hätte es ein Video-Review gegeben, hätte Plank sicher gewonnen. Dem 0:1 nach zehn Sekunden ging eine Beintechnik zum Körper voraus, gewertet wurde aber nur der Konter der Türkin. Danach gelang Betti auch noch ein Uramawashi, mit dem sie in Madrid WM-Bronze holen konnte und am Schluss setze sie auch noch eine Fausttechnik zum Kopf. Der Kampf hätte 6:1 ausgehen müssen. Wir werden beim Weltverband beantragen, dass es für alle Olympia-Qualifikationsturniere Video-Reviews geben muss.“

Bettina Plank sah es ähnlich: „Ich bin nach der Niederlage enttäuscht, aber insgesamt natürlich sehr zufrieden. Ich weiß, dass ich gut gekämpft habe und, dass ich mit WM-Bronze und EM-Silber ein großartiges Jahr absolvieren konnte. Jetzt gibt es eine kurze Weihnachtspause und dann gilt die Konzentration dem Premier League Auftakt Ende Januar in Paris.“

Karate Austria-Team-Ergebnisse, Serie A in Shanghai (Chn):

KATA, Frauen:
Kristin Wieninger (St. Pölten), out in Runde 2
Patricia Bahledova (Höchst/V), out in Runde 2

KUMITE, Frauen:
-50 kg: Bettina Plank (karate-do Wels) SILBER – 0:1 vs Gülsen Demirtürk (Tür)
-55 kg: Mariam Elaswad (Vienna), out in Runde 1
-61 kg: Alisa Buchinger (Shotokan Salzburg), out im ACHTELFINALE
+68 kg: Lora Ziller (karate-do Wels), out im ACHTELFINALE

KUMITE, Männer:
-75 kg: Tarek Elaswad (Vienna), out in Runde 1
-84 kg: Robin Rettbacher (Tennengau/S), out in Runde 1
            Niklas Hörmann (LZ Steiermark), out in Runde 2

 

Bild (Ewald Roth): Bettina Plank in Shanhai