Sie sind hier: SPORT
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 08:00

Knappe Niederlage


Spielszene EV Danube Ducks Linz vs Voralpenkings Vöcklabruck

EV Danube Ducks Linz vs Voralpenkings Vöcklabruck II 3 : 2

Am 08.12.2018 stand für das Farmteam der Voralpenkings das nächste Auswärtsspiel der Saison auf der Tagesordnung. Die Gegner waren die Danube Ducks Linz und das Spiel startete pünktlich um 19:45 Uhr mit dem ersten Bully des Abends.

In einem sehr fairen und ausgeglichenen Spiel wurde unser Goalie Martin „Beauty“ Schön vom Gegner zu einigen großartigen Paraden gezwungen, bevor in der 9. Minute durch Harald Gschaider, nach Assist von Vladimir Alexandrov, der Führungstreffer für die Ducks gelang.

Die Voralpenkings ließen sich durch den Rückstand aber nicht aus der Reserve locken und spielten als Team weiter ruhig und päzise. Durch einen guten Spielaufbau und gutes Kombinationsspiel gelang es die Partie im ersten Drittel offen zu halten.

Gleich nach Anpfiff des 2. Drittels nutze Matthias Burger von den Kings seine Chane und stellte in der 21. Minute den Ausgleich her. Nur eine Minute später erhöhte dann Simon Weidinger auf 1:2. Beide Kings unterstrichen mit ihren Toren die gute Leistung der Mannschaft. Das zweite Drittel ging mit einem Score von 2:0 an die Kings.

Nach der 2. Drittelpause kamen die Gastgeber überzeugt aus der Kabine und wollten den Sieg erzwingen. Die gute Abwehrarbeit und die großartige Leistung unseres Goalies lies dies aber nicht zu und so war auch das 3. Drittel ein offenes von guten Spielzügen geprägtes Drittel, mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 39. Minute gelang nach Assist von Heinrike Decker und dem Abschluss von Kevin Grilnberger der Ausgleich zum 2:2, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete und eine Overtime notwendig machte.

Beim Spiel von 4 gegen 4 gab es in der Overtime keinen Sieger und so musste das Spiel im Penaltyschießen entschieden werden. Nach großartigen Paraden unseres Goalies war es schlussendlich ein einziges Tor, welches den Unterschied ausmachte. Nach einem sehr guten Spiel nahmen wir leider nur einen Punkt mit nach Hause.

Endstand 3:2 (1:0 | 0:2 | 1:0 | PS 1:0)

 

Bild: Erich Steinwendner


Mehr in dieser Kategorie: