Sie sind hier: SPORT
Sonntag, den 16. Dezember 2018 08:00

Linz-Steg sichert sich Winterkrone


Samanta Cash in action

ASKÖ Linz-Steg - TSV Sparkasse Hartberg 3:0 (25:14,25:14,25:10)

ASKÖ Linz-Steg feiert am Samstagabend gegen den TSV Sparkasse Hartberg den elften Saisonsieg. Die Linzerinnen lassen den Steirerinnen keine Chance und gewinnen nach knapp einer Stunde klar mit 3:0 (25:14,25:14,25:10). Durch den 3:0-Erfolg sichert sich Linz-Steg außerdem die Winterkrone und startet als Tabellenführer ins Jahr 2019.

Trainer Schwab: "Habe eine solide Leistung gesehen"
ASKÖ Linz-Steg jubelt am Samstagabend im Georg von Peuerbach-Gymnasium über den elften Sieg im 12. Saisonspiel. Gegen den TSV Sparkasse Hartberg werden die Linzerinnen der Favoritenrolle gerecht und gewinnen nach knapp einer Stunde mit 3:0.
Die Linzerinnen übernehmen sofort das Kommando und lassen die Steirerinnen nie ins Spiel kommen. Trainer Roland Schwab freut sich über den elften Sieg: "Ich habe eine solide Leistung gesehen. Wir haben gut serviert und am Angriff unsere Chancen trocken genützt. Wichtig war sichr auch, dass wir wieder den gesamten Kader eingesetzt haben und uns damit indirekt schon auf das bevorstehende Spitzenspiel in Graz vorbereitet haben." 
Denn eines steht für den Coach fest: "In Graz erwartet uns ein ganz anderer Gegner. Wir sind so etwas wie ein Lieblingsgegner für Graz. Gegen uns brennen sie immer ganz besonders und zeigen stets Topleistungen. Daran wird sich nächste Woche nichts ändern. Wir werden uns genau vorbereiten und versuchen vor Weihnachten noch einmal unser volles Potential abzurufen. In Graz haben wir immer gut gespielt."

AVL Women, 12. Runde
ASKÖ Linz-Steg - TSV Sparkasse Hartberg 3:0 (25:14,25:14,25:10)
Cash 12, Kukucova 10

Nächstes Match:
22.12.2018
UVC Holding Graz - ASKÖ Linz-Steg

 

Bild: (Photo Plohe)