Sie sind hier: SPORT
Donnerstag, den 03. Januar 2019 13:00

Wirtschaft fördert Sporttalente


Übergabe des neuen Autos

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner: „Power auf vier Rädern für OÖ’s Sporttalente und deren Coaches – Sponsorverein Start-Up-Sport sorgt für perfekte Unterstützung unserer jungen Sportlerinnen und Sportler.“

Über Power auf vier Rädern können sich Oberösterreichs Sporttalente im neuen Jahr freuen: Über den Verein „Start Up Sport“ hat Premium-Partner Felbermayr für die jungen Sportler/innen und deren Coaches sowie generell das Talentezentrum Oberösterreich einen neuen Seat Alhambra zur Verfügung gestellt. Der 7-Sitzer ist eine wertvolle Unterstützung, da er die Mobilität für Fahrten zu Wettkämpfen, Trainingslagern und Trainings erleichtert. Gemeinsam mit Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, Präsident Hannes Artmayr und Vorstandskollegen übergab Horst Felbermayr das Sportlerfahrzeug. Knapp 80 oö. Unternehmen unterstützen bereits über den Verein „Start Up Sport“ die Sporttalente unseres Bundeslandes.

„Wir wollen unseren Sporttalenten, die selbst so viel Leistung und Engagement einbringen, eine optimale Förderung und Betreuung ermöglichen und sie auf dem Weg zur Spitze begleiten. Die optimale Vernetzung von Wirtschaft und Sport ist für einen starken Standort OÖ daher auch eine sportliche Erfolgsgrundlage. Die Unterstützung seitens der Wirtschaft bringt dafür zusätzliche finanzielle Mittel, wofür ich allen Sponsoren sehr herzlich danke“, so Wirtschafts- und Sport-Landesrat Achleitner. Der neue Verein „Start Up Sport“, ehemals „Freunde des oö. Spitzensports“, fokussiert sich ausschließlich auf das Sponsoring von jungen Sportlern/innen mit dem Ziel, junge Talente im Leistungs- und Spitzensport zu unterstützen. Die Unternehmen ermöglichen mit ihren Mitgliedsbeiträgen oder Sachleistungen eine professionelle Umfeldbetreuung von Athleten/innen bis 23 Jahren.

 

Bild (Land OÖ/Vanessa Ehrengruber): Die Start Up Sport-Vorstandsmitglieder LR Markus Achleitner, Präsident Hannes Artmayr, Horst Felbermayr, Axel Kühner, Wolfgang Mayer, Leo Jindrak, Willy Grims und Klaus Schobesberger überreichten symbolisch Paul Seyringer (Leichtathletik), Andrea Duvnjak (Volleyball) und Dominic Kuhn (Wasserski)  für das Talentezentrum Oberösterreich das neue Auto.