Sie sind hier: SPORT
Samstag, den 26. Januar 2019 08:00

Hauptsache gesund überstanden


Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Vincent Kriechmayr

Stärkung aus OÖ von Sport-Landesrat Achleitner für Vincent Kriechmayr für das Rennen am Sonntag

 

„Habe ich heute wenigstens doch noch etwas gewonnen“, so die launige Reaktion von Vincent Kriechmayr, als ihm Oberösterreichs Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner heute in Kitzbühel nach dem Abfahrtsrennen auf der Streif ein „Bschoadbinkerl“ mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Oberösterreich überreichte. „Nach seinem Ausfall bei der Abfahrt auf der Streif ist eine besondere Stärkung aus der Heimat sicher hilfreich – damit es dann zumindest beim Rennen am Sonntag doch einen Stockerlplatz für Vincent Kriechmayr gibt“, betonte LR Achleitner. „Und Hauptsache gesund überstanden“, kommentierte der Sport-Landesrat die Tatsache, dass Vincent Kriechmayr bei diesem für ihn verunglückten Rennen gleich mehrere Schutzengel gehabt hat.

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner nutzte seinen Besuch in Kitzbühel auch für den Gedankenaustausch mit verschiedenen Persönlichkeiten aus Politik und Sport, die ebenfalls vor Ort waren, darunter Digitalisierungs- und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Staatssekretärin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Günther Platter und ÖSV-Sportdirektor Hans Pum.


Bild (Maringer): Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Vincent Kriechmayr


Mehr in dieser Kategorie: