Sie sind hier: SPORT
Donnerstag, den 31. Januar 2019 08:00

Ein gefühlter Sieg


Spielszene Voralpenkings vs Danube Ducks Linz

Mit Wölfen, schwarzen Adlern, Enten und Haien bekam es das Farmteam der Voralpenkings diese Saison zu tun, in welcher es am Ende leider nicht zum Sprung in die Play-Offs reichte.

Das abschließende Heimspiel der Saison fand gegen die Liganeulinge Danube Ducks aus Linz statt. Mit nur 11 Feldspielern trat das Kings-Farmteam zu diesem Spiel an, in dem es nur noch sehr theoretisch um eine Play-Off-Teilnahme ging. Denkbar unglücklich auch der Start, denn nach nur einer Minute führten die Gäste mit 1:0.

Doch die Kings ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen, zeigten eine starke Leistung und so dauerte es auch bis in Minute 26 bis die Gäste erneut anschreiben konnten. Dann allerdings leider per Doppelschlag binnen weniger Sekunden. So ging es mit einem 0:3 in das letzte Drittel der Saison und in diesem zeigte die zweite Garnitur der Kings nochmal, was in ihr steckt. Trotz des enormen Kräfteverschleiß durch die geringe Anzahl an Spielern bot das Farmteam - angeführt von dem groß aufspielenden Kapitän Gerhard Raab – eine wahre Energieleistung und kämpfte sich Tor um Tor an die Linzer heran. In der 42. Minute war die Stimmung in der REVA-Halle schließlich am Höhepunkt, als tatsächlich noch der Ausgleich zum 3:3 fiel. Erstmals in der zweijährigen Geschichte konnte das Farmteam des EHC KIWI Voralpenkings einen Drei-Tore-Rückstand wettmachen und kämpfte sich somit in die Overtime. Nachdem diese keine Entscheidung brachte ging es wie bereits in der ersten Begegnung gegen die Ducks ins Penaltyschießen. Obwohl je fünf Schützen pro Team antreten mussten, brachte nur ein verwandelter Penalty die Entscheidung – leider zu Gunsten der Linzer Gäste.

Das Resümee ist trotz verpasster Play-Offs ein positives, insbesondere die letzten beiden Spiele zeigten den Aufwärtstrend des Kings-Farmteams, dass sich gegenüber der Vorsaison an vielen Positionen verändert hatte und verletzungsbedingt immer wieder auf Routiniers verzichten musste. Den Top 4 Teams wünscht das Farmteam alles Gute für die Play-Offs und ein großes Dankeschön geht natürlich an das Trainer- und Funktionärsteam des EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck.

 

Bild (Erich Steinwender): Spielszene Voralpenkings vs Danube Ducks Linz