Sie sind hier: SPORT
Mittwoch, den 06. März 2019 08:00

Acht Medaillen beim Austrian Cup


Xaver Niedermayer und Anna Bachler mit ihren Betreuern Sebastian Pehn und Malek Ben Saad.

Erfolgreiches Wochenende für LZ Multikraft Wels-Judokas

Über 700 Nachwuchsjudokas traten dieses Wochenende beim internationalen Judo-Nachwuchsturnier Austrian Cup Salzkammergut in Vöcklabruck an. Zwei erste Plätze, ein zweiter Platz, fünf dritte Plätze und viele tolle spannende Kämpfe lautete dabei die erfolgreiche Bilanz der 13 bei diesem sehr stark besetzten Turnier angetretenen Nachwuchssportler vom LZ Multikraft Wels, für die es das erste Turnier auf heimischen Boden in dieser Saison war.

Bereits am Samstag kämpften bei den U16, U18 und U21 355 Teilnehmer aus zehn Nationen und 72 Vereinen um die begehrten Pokale. Für die Welser Nachwuchs-Multis konnte sich dabei Issa Naschcho in der Klasse U16 bis 55 kg durchsetzen, er holte sich überzeugend den Sieg. Mit seiner einzigen Niederlage im Finale erreichte Abdullah Magomerzujev bei den U16 bis 60 kg den zweiten Platz. Den aus Welser Sicht erfolgreichen Tag komplettierten Firas Ben Saad bei den U16 bis 46 kg und Thomas Ecker bei den U18 bis 73 kg mit ihren dritten Plätzen.

Am Sonntag waren dann bei den U12 und U14 363 Teilnehmer aus acht Nationen und 57 Vereinen am Start. Auch der verlief für die Nachwuchs-Multis sehr erfolgreich. Nach ihrem zweiten Platz in Zagreb erkämpfte sich Anna Bachler bei ihrem zweiten Turnier in der heurigen Saison in der Klasse U12 bis 44 kg ihren ersten Sieg. Die drei dritten Plätze am Sonntag gingen an Xaver Niedermayer bei den U12 bis 34 kg, Daud Akhiyadov bei den U14 bis 38 kg und Asadullah Magomerzujev bei den U14 plus 66 kg.

 

Bild (LZ Multikraft Wels): Xaver Niedermayer und Anna Bachler mit ihren Betreuern Sebastian Pehn und Malek Ben Saad.