Sie sind hier: SPORT
Montag, den 15. April 2019 13:00

Jazz, Swing und Blues


Künstler und Ausschussmitglieder

Roßleithner Kulturfrühling einmal anders

Ein voller Gemeindesaal mit einem begeisterten Publikum, das war der zweite Abend des Roßleithner Kulturfrühlings. Mit Jazz, Swing und Blues brachten Ines Reiger, Hermann Linecker und Christopher Pawluk, als professionelle Vollblutmusiker, die Besucher in eine tolle Stimmung. Ein besonderer Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt von Ines Reiger mit ihrer Tochter Katja.

In den Musikpausen lauschten alle den interessanten Anekdoten, Gedichten und Geschichten von Veronika Vlasati, die die Zuhörer zum Nachdenken über unser Leben anregte.

In der Pause versorgte der Elternverein des Kindergartens und die Kulturausschussmitglieder alle Anwesenden mit einer kleinen Stärkung und einem guten Tropfen Wein.

Die Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer betonte in ihrer Begrüßungsrede, dass es bereits seit 10 Jahren den Kulturfrühling in Roßleithen gibt und mit dem heurigen Jahr somit 30 Veranstaltungen stattgefunden haben. Die Obfrau des Kulturausschusses Marina Pfeiffenberger brachte es mit den Schlussworten auf den Punkt: „ es war die richtige Entscheidung Jazz, Swing und Blues in die Berge von Roßleithen zu holen“!

 

Bild 1 (Gemeinde Roßleithen): von links nach rechts - Künstler und Ausschussmitglieder - Marina Pfeiffenberger, Katja Pawluk, Veronika Vlasati, Hermann Linecker, Christopher Pawluk, Iris Seebacher, Ines Reiger, Kurt Pawluk und Bgm. Gabi Dittersdorfer

Bild 2: Ines Reiger, Hermann Linecker und Christopher Pawluk
Bild 3: die Ausstellung von Ursula Jura ist weiterhin zu sehen