Sie sind hier: SPORT
Dienstag, den 07. Mai 2019 08:00

Mit Vereinsrekord zum ÖM-Titel


Die Goldmädls Agnes und Ida Danner und Petra Gumpinger

In Rekordzeit vom Landesmeister- zum Staatsmeistertitel über 3 x 800 Meter in Ternitz

Als Landesmeister fuhr das 3x800 Meter-Trio Agnes und Ida Danner und Petra Gumpinger von der Sportunion IGLA long life mit den dem Ziel nach Niederösterreich, auch bei den Staatsmeisterschaften eine Medaille zu holen. Dass es die Goldene wurde, lag an der Topform der drei IGLA-Läuferinnen.

Die noch nicht einmal 16-jährige Agnes Danner aus Weibern lief von Beginn an mutig in der Spitzengruppe mit und übergab nach einem tollen Finish als Zweite an ihre Zwillingsschwester Ida, die ebenfalls einen tollen Lauf hinlegte und wiederum als Zweite das Staffelholz an Petra Gumpinger übergeben konnte. Petra hatte nur wenige Meter Rückstand auf die Führende Bianca Illmaier, heuer Hallenstaatsmeisterin über 800 Meter. Gumpinger, heuer Österreichische U-20 Hallenmeisterin über dieselbe Distanz, schloss langsam, aber sicher auf die Führende auf und machte das Rennen auf den letzten 200 Metern immens spannend. In der Kurve vor der Zielgeraden konnte Petra einen Zahn zulegen, sich leicht absetzen und schließlich den Sieg sicher ins Ziel bringen.

Die Siegerzeit von 6:57,15 Minuten bedeutete nicht nur neuen IGLA-Vereinsrekord, es war dies auch der 315. Staatsmeistertitel in der 40-jährigen Vereinsgeschichte der Sportunion IGLA long life!


Bild (IGLA): Die Goldmädls Agnes und Ida Danner und Petra Gumpinger


Mehr in dieser Kategorie: