Sie sind hier: SPORT
Dienstag, den 07. Mai 2019 13:00

Handball-Landesliga


Stefan Breksler scorte 15-mal

Großer Showdown am Sonntag! | Meister Traun im Finale bei Wels Favorit

Es ist angerichtet! Wie im Vorjahr kommt es in Wels zum großen Finale der Handball-Landesliga: Wobei die Gastgeber nach der 35:38-„Hinspielniederlage“ bei Meister Traun am Sonntag (Pernau, 18 Uhr) einen Sieg benötigen, um den Serien-Champion zu stoppen. Jedoch unterstrichen die Trauner nach dem Gewinn der Regionalliga West auch mit dem 36:31-Triumph gegen Edelweiß Linz (Eric Scherzinger 8) die derzeitige Topform. Stefan Breksler stach dabei mit 15 Treffern heraus.  

Herausforderer Wels zeigte dagegen Schwächen, musste sich beim 31:29-Erfolg bei Edelweiß II (Paul Hinterreiter, Philip Prandstätter je 7) gehörig strecken. Zur Pause lagen Milos Markovic (8 Tore) und Co. noch 12:15 zurück, in der 34. Minute gelang der Ausgleich zum 16:16, aber erst in der Schlussphase konnte sich der Vizemeister durchsetzen. Im Duell mit dem Außer-Konkurrenz-Team Neue Heimat (Florian Falthansl-Scheinecker 10) musste das Team von Ales Sismanovic sogar eine 28:29-Niederlage hinnehmen.

Achtungserfolge feierte Eferding (Mario Andexlinger 12) beim 33:32-Sieg gegen Edelweiß (Kenan Balic 12), zuvor erreichten Roman Andexlinger (11 Tore) und Co. bei Cup-Finalist Neue Heimat (Falthansl-Scheinecker 8) ein 29:29-Remis.  

In der Frauen-Landesliga gewann Vizemeister Eferding (Yvonne Stegfellner 10) bei Wels mit 30:14.

Bild (Traun): Stefan Breksler scorte 15-mal