Sie sind hier: SPORT
Samstag, den 25. Mai 2019 07:00

Gemeinsames Zeichen


Delegation des Peacerun Teams machte auch in der HTBLA Traun Station

DER „PEACE RUN“ AUF SEINER MISSION IN DER HTBLA TRAUN

Am 22. Mai machte eine internationale Delegation des „Peace Run“ Station in der HTBLA Traun.

Der „Peace Run“, auch bekannt als World Harmony Run, ist ein weltumspannender Fackellauf, in welchem Menschen ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Toleranz setzen.

Internationale Läuferteams tragen dabei die brennende Friedensfackel über politische und kulturelle Grenzen hinaus und besuchten auf ihrem Weg auch die Schülerinnen und Schüler der HTBLA Traun.

Seit 1987 wird die Fackel von Hand zu Hand weitergereicht und mehr als 10 Millionen Menschen in über 150 Ländern nahmen bisher daran teil. Auch bei uns wurde ein Zeichen für den Frieden gesetzt, die Fackel ging durch die Reihen und eine motivierte Gruppe von Schülerinnen und Schülern begleiteten die Läufer einige Meter auf ihrem weiteren Weg.

 

Bild (HTBLA Traun): Delegation des Peacerun Teams machte auch in der HTBLA Traun Station


Mehr in dieser Kategorie: