Sie sind hier: SPORT
Dienstag, den 08. Oktober 2019 07:00

Noch einmal volles Haus


The Blues Messengers verabschieden den Lokschuppm in die Winterpause

„Sir“ Oliver Mally und The Blues Messengers verabschieden den Lokschuppm in die Winterpause!

Klaus an der Pyhrnbahn, 4. Oktober 2019: Das Sommerende erkennt man im Lokschuppm auch daran, dass Gitarristen ihre Fingerspitzen wärmen müssen. So auch am vergangenen Freitag, als der „Sir“ unter den Bluesgitarristen, Oliver Mally und seine Blues Messengers, Alex Meik, Bass und Peter Müller am Schlagwerk, an einem kühlen Abend im Lokschuppm noch einmal richtig einheizten.

Der ausgezeichnet gefüllte Lokschuppm sorgte schnell für die notwendige Betriebstemperatur bei den Musikern. Das Ergebnis, ein Feuerwerk des Blues, garniert mit unglaublichen Solos der beiden Saitenkünstler Oliver Mally und Alex Meik. Immer im Hintergrund, musikalisch aber unverzichtbar, das „feine Händchen“ von Peter Müller an den Drums. Das Programm basierte im überwiegenden Teil auf der aktuellen CD/LP „UNCUT“ des Trios, mit all dem Variantenreichtum des Blues inklusive.


Nach der Saison ist auch vor der Saison. Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen für kommende Events im Lokschuppm auf Hochtouren. Näheres as soon as possible auf www.lokschuppm.at.

Das Team des Lokschuppms dankt für den zahlreichen Besuch und freut sich auf ein Wiedersehen 2020!

 

zu weiteren Bildern

 


Mehr in dieser Kategorie: