Sie sind hier: SPORT
Sonntag, den 02. Februar 2020 07:00

Spannender Wettkampf


Die Erstplatzieren mit den Veranstaltern und Vertretern der Stadtgemeinde: Stadträtin Brigitte Platzer und Vzbgm. Sportstadtrat Anton Fuchs, sowie der Obmann der Stadtmeisterschaften Martin Pesendorfer

Bad Ischler Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen

Am Samstag, den 25 Jänner 2020 konnten nach mehrmaligem Verschieben die Ischler Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen bei traumhaften Bedingungen, veranstaltet von der ESR Lindau, am Nussensee abgehalten werden. So traten im Mannschaftsbewerb 8 Mannschaften nach Auslosung gegeneinander an. Es waren jeweils 4 Kehren, welche ein Spiel entschieden. Nach sehr spannenden und manchmal auch sehr emotional geführten Spielen stand schließlich der Sieger fest.

1. ESR Rechensteg mit 12 Punkten- Quote 2,5
2. ESV Perneck mit 12 Punkten- Quote 2,11
3. ASKÖ Bad Ischl mit 8 Punkten
Weitere Platzierungen: ESR Lindau, ESV Kaltenbach, ESR Pfandl, ESV Rettenbach, ESR Jainzen.

Neben dem Mannschaftsbewerb wurde auch in traditioneller Weise ein Taferlzielschießen durchgeführt. Dabei handelt sich um einen Einzelbewerb wo die Zielsicherheit eines Stockschützen von großer Bedeutung ist. Es sind in diesem Bewerb 72 Punkte zu erreichen und es zeugt von großer Treffsicherheit des Siegers vom ESV Rettenbach Kefer Johann, der 63 Punkte erreicht hat.

Der Veranstalter ESR Lindau bedankt sich auf diesem Weg bei allen Unterstützern und Sponsoren!

 

Bild (FF Pfandl): Siegerehrung Mannschaftsbewerb: Die Erstplatzieren mit den Veranstaltern und Vertretern der Stadtgemeinde: Stadträtin Brigitte Platzer und Vzbgm. Sportstadtrat Anton Fuchs, sowie der Obmann der Stadtmeisterschaften Martin Pesendorfer