Sie sind hier: SPORT
Samstag, den 08. Februar 2020 07:00

DenizBank AG Volley League Women


Nicole Lott kehrt ins Team zurück

Linz-Steg will Grunddurchgang mit Sieg abschließen

Mit einem Heimspiel geht für ASKÖ Linz-Steg am Samstagabend (18.30 Uhr) der Grunddurchgang DenizBank AG Volley League Women zu Ende. Im Georg von Peuerbach-Gymnasium empfangen die Linzerinnen die PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg. Während Linz-Steg Platz 1 mit dem korrekten Antreten zum Spiel sicher ist, kämpfen die Gäste in einem Fernduell mit TI-Volley noch um den sechsten und letzten Playoff-Startplatz. 

Trainer Schwab: „Salzburg steht unter Druck“

Auch wenn Linz-Steg bereits vor letzten Spiel des Grunddurchgangs am Samstagabend als Nummer 1 feststeht, ist für Trainer Roland Schwab klar, dass sein Team voll auf Sieg spielen wird: „Wir haben sicher keine Geschenke zu verteilen und wollen mit einer guten Leistung vor den nächsten Heimspielen Werbung in eigener Sache machen. Klar ist auch, dass wir uns mit einem Sieg in die Playoffs verabschieden und Platz 1 nochmals bestätigen wollen!

Anders als sein Team, geht es für die Gäste aus Salzburg noch um viel. Mit einem 3:0- oder 3:1-Sieg können sie aus eigener Kraft als sechstes und letztes Team das Playoff-Ticket lösen. Alle anderen Ergebnisse eröffnen dem direkten Konkurrenten TI-Volley mit einem Drei-Punkte-Erfolg im Tiroler Derby die Chance doch noch auf den Playoff-Zug aufzuspringen. Um für gleiche Ausgangsbedingungen zu sorgen, starten am letzten Spieltag alle Matches gleichzeitig um 18.30 Uhr.

In Anbetracht der Umstände erwartet Trainer Schwab ein entschlossenes Auftreten der Gäste: „Salzburg steht unter Druck und wird alles in die Waagschale werfen, um das Ziel Playoff-Teilnahme zu erreichen. Mit der Verpflichtung von zwei US-Amerikanerinnen haben sie im Jänner nochmals ein klares Zeichen gesetzt und deutlich gemacht, dass sie unbedingt in die Playoffs wollen. Wir haben uns im November auswärts schwer getan und wollen es dieses Mal vor heimischem Publikum besser machen."

 

DenizBank AG Volley League Women, 18. Runde

Samstag, 8. Februar 2020

ASKÖ Linz-Steg - PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg

18.30 Uhr



Bild (PHOTO PLOHE): Nicole Lott kehrt ins Team zurück