Sie sind hier: SPORT
Donnerstag, den 21. Mai 2020 07:00

Das Thema ist ernst genug


v.l.n.r.: Kulturreferent Sascha Lindenmayr, Leiterin der Galerie Mag.a Alexandra Wolf-Zifferer, Künstlerin Renate Prochazka und BGM Ing. Rudolf Scharinger

"Corona-Clowns" in der Trauner Galerie

"Das Thema ist ernst genug" – das dachte sich wohl die Linzer Künstlerin Renate Prochazka, als sie die Idee geboren hat, "Corona-Clowns" zu zeichnen. Während der Ausgangsbeschränkungen zeichnete sie täglich einen "Corona-Clown", den sie dann als Gruß aus der Ferne an ihre Enkelkinder schickte.

Nun sind diese großartigen, bunten Zeichnungen in der Galerie der Stadt Traun zu bewundern. Bei all den ernsten Themen wie Weltkrise oder die vielen Toten, steht der Clown als Symbol für Spaß im Vordergrund und spiegelt auf amüsante Art und Weise die schwere Thematik wieder.

"Eine aktuelle Ausstellung, die vermutlich jedem von uns zumindest ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubert", sind sich Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger und die Galerie-Leiterin Mag.a Alexandra Wolf-Zifferer einig.

Die Ausstellung ist bis zum 14. Juni zu sehen. Bitte beachten Sie die verbindlich einzuhaltenden Maßnahmen beim Betreten der Galerie!

 


Bild (Stadtarchiv Traun): v.l.n.r.: Kulturreferent Sascha Lindenmayr, Leiterin der Galerie Mag.a Alexandra Wolf-Zifferer, Künstlerin Renate Prochazka und BGM Ing. Rudolf Scharinger