Sie sind hier: SPORT
Sonntag, den 13. September 2020 07:00

"dei schwesda waand“


Ernst Molden & das Frauenorchester

Ernst Molden & das Frauenorchester mit Sibylle Kefer am 24. Oktober im Lehartheater Bad Ischl

Ernst Molden kommt am Donnerstag, 24. 10., ins Lehartheater Bad Ischl (Beginn ist um 20 Uhr) mit einem brandneuen Album und zwei langjährigen musikalischen Partnerinnen: Sibylle Kefer und Marlene Lacherstorfer. Seit wenigen Jahren ebenfalls mit an Bord: Maria Petrova, DIE Schlagzeugerin schlechthin. Inzwischen nennt sich dieses Quartett– in allem gebotenen Unernst – „Ernst Molden und das Frauenorchester“. 

Vorverkaufskarten sind bereits im Lehrtheater Bad Ischl, Tel. 06132 21495 oder Email leharkino(at)aon.at, beim Tourismusverband Bad Ischl in der Trinkhalle, Tel. 06132 27757, und bei der Salzkammergut Touristik, Tel. 06132 2400051 erhältlich.

Sibylle Kefer hat im September auf eigenem Label ihr fünftes Album veröffentlicht. Die 1976 in Bad Ischl geborene, aus Bad Goisern stammende Wahlwienerin, wurde einem breiteren Publikum durch ihre künstlerische Mitwirkung bei der Eröffnung der Wiener Festwochen 2019 bekannt, wo sie (nicht nur) Hansi Langs „Keine Angst“ eine würdige Interpretin war, gibt dieser Sammlung von 11 Liedern nicht umsonst ihren Namen.

Die deutsche Liederbestenliste wählte Ernst Moldens Hit “Ho Rugg” zum Song des Jahres, der Preis der deutschen Schallplattenkritik war dem Album genauso gewiss wie der Amadeus Austrian Music Award 2017 (Jazz/Blues/World). Sein Musiktheaterstück “Hafen Wien” wurde 2x für den Nestroy nominiert, und für Willi Resetarits (früher aka Ostbahn Kurti) ist er schlicht “der beste Singer-Songwriter auf Gottes Erden”. Nicht zuletzt sind seine poetischen Songs – begleitet von eindrucksvollen Moderationen - eine Freude für Musikliebhaber aller Generationen. 

Besetzung: 
ERNST MOLDEN Stimme, Gitarre
SIBYLLE KEFER Stimme, Gitarre, Querflöte
MARLENE LACHERSTORFER Bass, Stimme
MARIA PETROVA Schlagzeug, Stimme

 

Bild (c) Daniela Matejschek