Sie sind hier: SPORT
Dienstag, den 09. Februar 2021 07:00

BL-Führung ausgebaut


Bundesliga-Mannschaft mit Präsident Humer

Wels bleibt makellos und gewinnt auch OÖ-Derby!

4:0 gegen Salzburg, 4:0 gegen Kapfenberg und 4:0 gegen Linz! Die SPG Walter Wels stellt einmal mehr unter Beweis, in welch fantastischer Form sich die Mannschaft aktuell befindet und krönte dies mit dem eindeutigen Sieg im OÖ-Derby gegen die SPG Linz. Beim Blick auf die Tabelle kann man nun mit Stand Sonntagabend feststellen, dass die Messestädter bereits 11 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten Wiener Neustädter aufweisen. Mit diesen 3 Erfolgen innerhalb von 4 Tagen und dem 4:1 Auftaktsieg gegen Baden vor einer Woche, setzten die Welser ein gehöriges Ausrufezeichen und unterstrichen abermals, dass sie in dieser Saison noch einige große Ziele haben. Beeindruckender Fakt am Rande: Frane Kojic führt die Einzelrangliste der Bundesliga mit einem einwandfreien Verhältnis von 13 Siegen und 0 Niederlagen an, dicht gefolgt von Adam Szudi, welcher ein Verhältnis von 13:1 nach 12 Spieltagen hat.

Das Spiel gegen Linz begann mit dem Duell Adam Szudi gegen Samuel Kaluzny und dieses Aufeinandertreffen gewann unser ungarischer Nationalteamspieler ungefährdet mit 3:0. Danach traf die Nummer 1 der Linzer, Lubomir Pistej, auf unseren Nationalteamspieler Andreas Levenko und dieses Spiel versprach Tischtennis auf höchstem Niveau. Levenko fand im Laufe des Spiels immer besser zu seiner Form und zeigte auch bei einigen Ballwechseln, warum er ein großes österreichisches Talent ist. Die ehemalige Nummer 1 der U21-Weltrangliste gewann die Partie nach hartem Kampf mit 3:1 und dieser Erfolg war für Levenko Balsam für die Seele, nachdem er in seinen vorherigen Spielen nicht immer seine beste Form zeigen konnte. Frane Kojic deklassierte im Anschluss Liu Zhenlong mit 3:0 und auch das Doppel Kojic / Szudi gegen Pistej / Zhenlong konnten die Welser relativ souverän mit 3:0 für sich entscheiden und damit den 4:0 Heimerfolg fixieren. Mit diesem Erfolg setzte die SPG Walter Wels ein klares Statement, wer die aktuelle Nummer 1 in Oberösterreich und in der heimischen Tischtennis Bundesliga ist.

 

Bild (c) SPG Walter Wels