Sie sind hier: SPORT
Mittwoch, den 17. Februar 2021 07:00

Starke Leistungen


Elisa Deubler gewinnt vier Titel binnen zwei Tagen

Elisa Deubler gewinnt vier Titel binnen zwei Tagen | Doppelsieg für Markus Schiffner im Continentalcup

Es sind erfreuliche Nachrichten, über die sich der Landesskiverband Oberösterreich dieser Tage aufgrund der starken Leistungen der heimischen Athletinnen und Athleten freuen darf. Elisa Deubler stand am Samstag und Sonntag bei der Österreichischen Meisterschaft der Schüler im Sprunglauf und der Nordischen Kombination gleich vier Mal am Siegespodest.

Weltmeisterliche Erfolge wie jene von Vincent Kriechmayr basieren auf der konstanten, qualitätsvollen und ausdauernden Nachwuchsarbeit der Vereine und Landesverbände. Von ebensolchen Erfolgen der Landeskader Springerin Elisa Deubler dürfen wir heute berichten.

Die für den WSV Bad Ischl springende Oberösterreichische Landeskader Athletin krönte sich bei der Österreichischen Meisterschaft der Schüler in Villach zur zweifachen Meisterin. Deubler gewann den Titel im Spezialsprunglauf von Meghan Wadsak und Clara Mentil. Dem nicht genug, war Deubler auch in der Nordischen Kombination nicht zu schlagen, die sie vor Clara Mentil und Anna-Sophia Gredler ebenso für sich entschied.

Am Sonntag freute sich Elisa Deubler mit LSV OÖ-Kollegin Katharina Gruber (UVB Hinzenbach) im Teamspringen über den Vizemeistertitel. Die beiden holen sich nur wenige Stunden später in einem fulminanten Rennen zur absoluten Krönung noch den Österreichischen Team-Meistertitel in der Nordischen Kombination.

Schiffner im Conitnantalcup siegreich
Markus Schiffner gewann am Samstag und Sonntag beide Klingenthal-Springen im Continentalcup, die jeweils mit dem identen Podium endeten. Schiffner siegte vor dem Slowenen Cene Prevc und seinem Teamkollegen Manuel Fettner.


Bild (c) Landesschiverband OÖ


Mehr in dieser Kategorie: