Sie sind hier: SPORT
Freitag, den 26. März 2021 07:00

Salzburg eine Nummer zu groß


Vereinslogo - SK BMD Vorwärts Steyr

FC Red Bull Salzburg - SK BMD Vorwärts Steyr 7:0 (4:0)

Beim Testspiel in der Länderspielpause auswärts bei Red Bull Salzburg waren beim SK BMD Vorwärts Steyr mit Shahin Faridonpur, Nemanja Zikic und Antonio Dukic drei Testspieler dabei. Außerdem kam auch Pawel Stasiak zum Einsatz, der in dieser Saison an St. Peter/Au verliehen ist.

Die Salzburger gaben von Beginn an mächtig Gas und führten bereits nach 25 Minuten mit 4:0. Danach gab es lange kaum hochkarätige Torchancen für den Bundesligatabellenführer, ehe Adeyemi mit einem Doppelpack auf 6:0 erhöhte (74., 75.). In der Schlussphase gab es auch zwei dicke Möglichkeiten für die Steyrer, Marcel Monsberger scheiterte am Torhüter, ein Kopfball von Felix Seiwald landete an der Latte. Am Ende trafen noch einmal die Salzburger und gingen als 7:0-Sieger vom Platz.

FC Red Bull Salzburg - SK BMD Vorwärts Steyr 7:0 (4:0)

Vorwärts (3-4-2-1): Hüttner; Pasic, Prada (46. Martic), Farindonpur* (46. Maric); Halbartschlager (70. Broser), Hofstätter (46. Stasiak), Brandstätter, Seiwald; Paz, Zikic* (46. Stasiak); Ablinger (46. Monsberger). Ersatz: Tober. Trainer: Andreas Milot.

* Testspieler: Shahin Faridonpur (28; Abwehr; FC Wels), Nemanja Zikic (20; Mittelfeld; Wals-Grünau), Antonio Dukic (22; Angriff; Micheldorf), Pawel Stasiak (20; Mittelfeld; St. Peter/Au)

Torfolge: 1:0 (2.) Svoboda, 2:0 (10.) Adeyemi, 3:0 (19.) Svoboda, 4:0 (25.) Affengruber, 5:0 (74.) Adeyemi, 6:0 (75.) Adeyemi, 7:0 (88.) Major.

Gelbe Karten: Solet (49. Foul); Faridonpur (15. Foul), Martic (67.).

Donnerstag, 26. März 2021; Trainingszentrum Taxham, keine Zuschauer
SR Florian Jäger; Jasmin Sabanovic, Polat Sen

 

Bild (c) SK Vorwärts Steyr