Sie sind hier: 
Donnerstag, den 21. Oktober 2021 07:00

Youth Star Contender in Wladyslawowo


Julian Rzihauschek/Petr Hodina (l.) mit Trainer David Huber

U13-Weltranglisten-Leader erreicht U15-Halbfinale im Doppel

Nächstes Ausrufezeichen der Nr. 1 der U13-Weltrangliste, Julian Rzihauschek: Der Schwechater im Dienste von SPG Wels, der am Freitag seinen 13. Geburtstag feiern wird, erreichte beim Youth Star Contender in Wladyslawowo/Polen im Doppel an der Seite des Austro-Tschechen Petr Hodina das U15-Halbfinale. Dabei drehten die beiden Felbermayr Wels-Kollegen im Viertelfinale einen 0:2-Rückstand . . .

. . . und setzten alles auf eine Karte, gewannen den dritten Heat mit 11:9, zeigten im vierten Satz beim 14:12 enorme Nervenstärke, knickten dabei das starke deutsche Duo Luis Kraus/Lleyton Ullmann und finalisierten das Match mit einem 11:5-Erfolg. Am Ende wurden Rzihauschek/Hodina mit einem 3:2-Sieg, der auch Bronze bedeutet, belohnt. Im Halbfinale waren die Welser beim 0:3 gegen die Belgier Iulian Chirita/Alexandru Bujor chancenlos.

Im U15-Einzel waren beide Youngsters zuvor mit je einem Sieg und zwei Niederlagen in der Gruppenphase gescheitert.

 

Bild (c) SPG Felbermayr Wels


Mehr in dieser Kategorie: