Sie sind hier: SPORT
Donnerstag, den 11. November 2021 07:00

Austrian Volley League Women


STEELVOLLEYS jubeln über die tolle Hinrunde

STEELVOLLEYS schließen Hinrunde mit Sieg in Graz ab

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg haben die Hinrunde der AVL Women mit einem 3:0-Erfolg gegen UVC Holding Graz erfolgreich beendet. Die Linzerinnen zeigen im siebten innerhalb von 15 Tagen neuerlich eine starke Leistung und setzen sich klar durch.

Trainer Schwab: „Klarer Sieg war nicht zu erwarten“
Die STEELVOLLEYS Linz-Steg legen in Graz einen Traumstart hin und gehen rasch in Führung. Den Vorsprung können die Linzerinnen in der Folge kontinuierlich ausbauen und einen überlegenen Satzgewinn (25:16) für sich verbuchen. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Die STEELVOLLEYS stellen die Grazerinnen wieder vor große Probleme und zeigen insbesondere am Block große Qualität. Mit 25:16 geht auch der zweite Satz klar an den amtierenden Double-Sieger.

Die Grazerinnen geben jedoch auch im dritten Satz nicht auf und kämpfen sich nach raschem Rückstand einige Punkte zurück. Die Oberösterreicherinnen lassen sich davon allerdings nicht beirren und präsentieren sich weiter entschlossen. Mit 25:18 machen sie den Sack nach rund 75 Minuten zu und jubeln über den achten Meisterschaftssieg. Für die STEELVOLLEYS war es das siebte Match innerhalb von 15 Tagen. Fünf Spiele konnten die Linzerinnen für sich entscheiden und stehen damit am Ende der Hinrunde auf Rang zwei.

Trainer Roland Schwab spricht seiner Mannschaft ein Kompliment aus: „Das Team hat das intensive Programm sehr gut hinter sich gebracht und viele wichtige Punkte geholt. Dass wir heute so klar mit 3:0 gewinnen können, habe ich so nicht erwartet. Vor allem am Block waren wir bärenstark und haben sicher von den Europacup-Matches profitiert. Jetzt ist Erholung angesagt. Kommende Woche erwartet uns die nächsten Matches!“ Am kommenden Wochenende erwartet die STEELVOLLEYS ein Heimspiel-Doppel. In der Meisterschaft sind am Samstag die Erzbergmadln zu Gast. Einen Tag später steht der Cup- Viertelfinal-Schlager gegen die Turnerschaft Innsbruck am Programm

Austrian Volley League Women, 9. Runde
UVC Holding Graz - STEELVOLLEYS Linz-Steg (16:25,16:25,18:25)
Wallner 10, Riikonnen, Urias 8

 

Bild (c) PHOTO PLOHE


Mehr in dieser Kategorie: