Sie sind hier: SPORT
Sonntag, den 21. November 2021 07:00

15. Runde der 2. Liga


Vereinslogo - FC Juniors OÖ

Knappe Niederlage des FC Juniors OÖ gegen FAC

In der 15. Runde der 2. Liga traf der FC Juniors OÖ am Freitag in der Raiffeisen Arena Pasching auf den FAC Wien. Die Talenteschmiede Oberösterreichs muss sich mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Interimstrainer Manuel Takacs: “Es war das erwartet schwere Spiel. Wir konnten das Spiel nach Problemen in den ersten 25 Minuten offener gestalten. Wir haben über die gesamten 90 Minuten jedoch zu viele Standardsituationen verursacht. Aus einer dieser ist dann auch der spielentscheidende Treffer gefallen. Es schmerzt mehr, dass wir uns in unseren Angriffs- und Umschaltaktionen nicht entscheidend durchsetzen konnten. Als positiv empfinde ich, dass die Jungs bis zum Schluss alles reingeworfen und versucht haben, noch den Ausgleich zu erzielen.”

Verteidiger Erwin Softic: "Wir haben gewusst, dass es ein schweres Spiel wird und Kleinigkeiten entscheiden werden. So war es dann auch. Ein Standard hat das Spiel schlussendlich entschieden. Wir haben 90 Minuten gekämpft. Jetzt müssen wir uns auf nächste Woche fokussieren, damit wir in Lafnitz noch was holen."

 

Aufstellung FC Juniors OÖ: Polster - Softic, Würdinger, Wallquist (K), Kapsamer (Radulovic 70.) - Oh, Sulzner (Aigner 84.), Valencia - Griger (Altunbas 64.), Weixelbraun (Mayr 64.), Michlmayr

 

Aufstellung FAC Wien: Gütlbauer - Bubalovic, Puchegger, Becirovic (K), Gassmann - Krainz, Rasner, Felber (Rechberger 66.) - Flavio, Monsberger, Komornyik (Josic 83.)

 

Tore: 0:1 Puchegger (63.)

 

Gelbe Karten (FC Juniors OÖ, FAC Wien): Valencia (37.) ; Krainz (39.), Becirovic (94.)

Statistik (FC Juniors OÖ, FAC Wien): 53/47 Ballbesitz(%) – 1/6 Schüsse – 0/1 Schüsse aufs Tor – 2/9 Eckbälle – 0/0 Abseits – 15/16 Fouls – 0/0 Paraden


Bild (c) FC Juniors OÖ