Sie sind hier: 
Mittwoch, den 08. Dezember 2021 07:00

Faustball Bundesliga Damen


Sieg und Niederlage für die Nussbacherinnen!

Sieg und Niederlage für die Nussbacherinnen!

Gegen die Hallenspezialistinnen aus Laakirchen erkämpfen sich die Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nussbach nach dem 2:0 Rückstand noch einen beherzten 3:2 Sieg. Gegen die SPG Neusiedl/Wolkersdorf setzte es eine 3:1 Pleite. Die Niederösterreicherinnen nutzten die unkonstante Spielweise der amtierenden Feldmeisterinnen.


Umkämpfter 3:2 Sieg gegen Hallenspezialisten Laakirchen

Dass die Partie gegen die Laakirchnerinnen keine leichte wird, weiß die Mannschaft rund um Kapitänin Marlene Hieslmair von Beginn an. Laakirchen ist bekannt für ihr druckvolles Spiel, das gerade in der Halle besonders fruchtet. Genau das ist es, was die Kremstalerinnen in den ersten beiden Sätzen ins Schwitzen bringt. Aufgrund des fehleranfälligen Spiels der Nussbacherinnen hat Laakirchen ein leichtes Spiel und schafft es die ersten beiden Sätze für sich zu entscheiden. Im dritten Satz dann der Weckruf. Der Nussbacher Angriff setzt die taktischen Vorgaben von Coach Marco Salzberger konsequent um. Aus dem Service setzt man darauf, die Laakirchner Hauptangreiferin aus dem Spiel zu nehmen. Die Taktik geht auf und Nussbach holt Satz drei und vier souverän mit 11:3 und 11:5. Im Entscheidungssatz bleibt Nussbach ihrer Taktik treu und schafft es somit den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. 


„Das war heute ein ganz harter Brocken. Wir haben sehr schlecht ins Spiel gefunden und sind überglücklich, dass wir es am Ende doch noch drehen konnten." resümiert Jasmin Kammerhuber. 


Erste Saisonniederlage gegen die SPG Wolkersdorf/Neusiedl

Gegen die Damen aus Wolkersdorf/Neusiedl setzt es die erste Niederlage seit Februar. 

Die Nussbacherinnen starteten zwar wie aus der Pistole geschossen, konnten den Sack aber nicht zumachen. Beim Stand von 10:5 riss  der Faden und die Weinviertlerinnen holen sich den ersten Satz 13:11. Im zweiten Satz ließen die Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh wieder ihre gewohnte Routine durchblitzen und holten Satz 2 mit 11:2. Aber dann riss der Faden. Die Wolkersdorferinnen verwerteten fehlerlos ihre Chancen und Nussbach agierte zu unkonstant. Somit kassierten sie die erste Niederlage in dieser jungen Hallensaison. 


„Da war heute der Wurm drinnen. Alles in allem waren wir einfach zu unkonstant und haben es nicht geschafft unser ruhiges Spiel zu finden. Wolkersdorf/Neusiedls Angreiferin hat eine sehr gute Partie gespielt. Nach diesem Weckruf liegt der Fokus voll auf der nächsten Runde." so Abwehrspielerin Jasmin Kammerhuber. 


Union Haidlmair Schwingenschuh Nussbach: ASKÖ Papier Laakirchen

(5:11, 7:11, 11:3, 11:5, 11:8) 


Union Haidlmair Schwingenschuh Nussbach: SPG Wolkersorf/Neusiedl

(11:13, 11:2, 8:11, 5:11)

 

Bild (c) Ines Maringer


Mehr in dieser Kategorie: