Sie sind hier: KULTUR
Samstag, den 25. Mai 2019 07:00

Lange Nacht der Musik


Lange Nacht der Musik in Schärding

Das erste große Open Air der Saison steht am Freitag, dem 31. Mai auf dem Veranstaltungskalender der Barockstadt Schärding.

Die Lange Nacht der Musik verwandelt die Innenstadt in ein musikalisches Klangmeer. Nachtschwärmer und Musikusse kommen dabei gleichermaßen auf ihre Kosten. Den Beginn macht die Stadtkapelle Schärding. Mit einem Platzkonzert vorm Wirtshaus zur Bums’n wird die Musikveranstaltung um 18 Uhr offiziell eröffnet. Im Anschluss – von 19 bis 19.30 Uhr – marschiert die Stadtkapelle durch die Stadt. Am Stadtplatz werden einige Märsche zum Besten gegeben. Zeitgleich findet vorm Wirtshaus zur Bums’n ein Auftritt der Taufkirchner Kindertanzgruppe statt.

Ab 19.30 Uhr dürfen alle Besucher auf mehreren Schauplätzen Live-Musik genießen. In der Kurhauskirche bietet Mag. Johannes Dandler um 19.30 Uhr und 21.30 Uhr Orgelkonzerte an der Nelson-Orgel samt Orgelführungen an (Dauer jeweils eine Stunde). Am Platz beim Raiffeisenbrunnen begeistert „Leo’s Family“ mit Rock & Pop, während vorm Wirtshaus zur Bums’n das „Trio Portwine“ mit Swing- und Lounge-Musik überrascht.

In der Silberzeile sorgen Dominik Lang, Alex Valdés & Martin M. Scheran mit Trompete & Saxophon für Musikgenuss vom Allerfeinsten. Das jüngere Publikum freut sich dort auf Ibiza Sound und Deep House-Musik. Im Stadtbeisl legt DJ „Wilson Ashland“ Partysound bis in die Morgenstunden auf. Der Eintritt ist frei. Bei Schlechtwetter spielen die Bands im Wirtshaus zur Bums’n, im BARista und in der Cocktailbar 4780.

 

Bild (Berndorfer): Lange Nacht der Musik in Schärding