Sie sind hier: KULTUR
Freitag, den 17. Januar 2020 07:00

Soul, Funk & Blues


Raphael Wressnig

Raphael Wressnig und Igor Prado in Linz!

Der Verein Miteinander und die Miteinander GmbH laden am Freitag, den 24. Jänner 20020 zum Konzert mit der österreichischen Hammond-Legende Raphael Wressnig gemeinsam mit dem brasilianischen Bluesgitarristen Igor Prado ein! Die „Soulconnection“ spielt live und exklusiv für Miteinander und zwar an einem von  zwei Terminen in Österreich!

Wann: Freitag, 24. Jänner 2020 | 20:00 Uhr
Wo:
 Central Linz | Landstraße 36 | 4020 Linz

Eintritt: 25,- AK | 20,- VK | 15,- erm. - Infos und Tickets unter m3(at)miteinander.com oder 0699/13782028

Der Brasilianer Igor Prado gilt als einer der anerkanntesten Gitarristen der internationalen Blues-Szene. Im Jahr 2016 wurde er für den Blues-Music-Award in Memphis nominiert. Igor Prado ist derzeit Lateinamerikas aktivster Künstler.

Der Österreicher (Steiermark) Raphael Wressnig ist durch sein einzigartiges, druckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden. Wressnig wurde seit 2013 mehrmals als „Best Organ Player“ beim DownBeat Critics Poll nominiert. Die US-amerikanische Zeitschrift DownBeat ist das Jazz- und Blues-Magazin mit der weltweit höchsten Auflage; der Critics Poll gilt als der wichtigste Jazzpreis weltweit. Das neueste Album „Chicken Burrito“ hat Raphael Wressnig mit dem legendäre Drummer James Gadson (The Watts 103rd Street Band, Charles Wright, Bill Withers, Paul McCartney, D'Angelo, Eddie Harris uvm.) und dem Gitarristen Alex Schultz aufgenommen.

Prado und Wressnig haben 2016 das Album „The Soul Connection“ in São Paulo aufgenommen. Sie repräsentieren eine Schnittstelle zwischen Blues, Soul und Funk-Rhythmen, wollen ein junges Publikum erreichen und greifen schamlos ins Glückszentrum des Musikhörerhirns. Sie verknüpfen zeitgemäßes Rhythmusgefühl mit authentischen, rohen Blues-Sounds.

 

Bild (c) Erwin Saidnader