Sie sind hier: KULTUR
Montag, den 20. Januar 2020 07:00

Klang Zeichen Setzen 2020


Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz

Zwei Ballettkompositionen von Darius Milhaud in den Welser Minoriten | 27. Jänner 2020, 19:30 Uhr

Zur Aufführung kommen zwei Ballettkompositionen von Darius Milhaud („La Création du monde“) und Stefan Wolpe („The Man from Midian“), die aufgrund von Verfolgung durch die Nationalsozialisten fliehen mussten. Es tanzen angehende Master des Institute of Dance Arts der Anton Bruckner Privatuniversität Linz (begründet von Gertrud Bodenwieser, die 1938 ebenfalls zur Flucht gezwungen war). Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz spricht zum Thema Gewalt und Holocaust.

Mittwoch, 27. Jänner, 19:30 Uhr
Minoriten, Minoritenplatz 4

Eintritt: Abendkasse 17 Euro (5 Euro Ermäßigung für AK-Mitglieder), Schüler/Studenten 10 Euro
Info: A Cappella Chor Wels, +43 676 50 75 595


Bild (Heribert Corn): Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz


Mehr in dieser Kategorie: