Sie sind hier: KULTUR
Samstag, den 25. Januar 2020 07:00

Die Bremer Stadtmusikanten


Szene aus Die Bremer Stadtmusikanten

Das Linzer Kellertheater zeigt das Märchen der Gebrüder Grimm am 7.2. für Kinder ab 5 Jahren im Stadtsaal Vöcklabruck.

Wer kennt Sie nicht? Die Bremer Stadtmusikanten - vier Tiere (Hahn, Katze, Hund und Esel), die ihren Besitzern infolge ihres Alters nicht mehr nützlich sind und daher getötet werden sollen. Es gelingt den Tieren zu entkommen, worauf sie sich zufällig treffen. Alle folgen dem Vorschlag des Esels, in Bremen Stadtmusikanten zu werden, und brechen nach Bremen auf.

Da sie die Stadt nicht an einem Tag erreichen, müssen sie im Wald übernachten. Sie entdecken dort
ein Räuberhaus. Sie erschrecken die Räuber, vertreiben sie mit lautem Geschrei und übernehmen
das Haus als Nachtlager. Ein Räuber, der später in der Nacht erkundet, ob das Haus wieder betreten werden kann, wird von den Tieren nochmals und damit endgültig verjagt. Den Bremer Stadtmusikanten gefällt das Haus so gut, dass sie nicht wieder hinaus wollen und dort bleiben.

Dauer 70 min - ohne Pause!

Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck
Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH