Sie sind hier: KULTUR
Sonntag, den 02. Februar 2020 07:00

Muscial von George Gershwin


Szene aus Ein Amerikaner in Paris

Ein Amerikaner in Paris im Stadtsaal Vöcklabruck | 11. Februar 2020, 19:30 uhr

Musik/Liedtexte: George und Ira Gershwin
Buch: Craig Lucas
Deutsch von Roman Hinze (Buch) und Kevin Schroeder (Liedtexte)
Originally produced on Broadway by Stuart Oken, Van Kaplan, Roy Furman
By special arrangement with Elefant Eye Theatrical & Pittsburg CLO and Théâtre du Châtelet

Musikalische Leitung: Heiko Lippmann
Regie/Choreografie: Christopher Tölle
Bühnenbild: Robert Pflanz
Kostüme: Aleš Valášek
Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben, Berlin, www.felix-bloch-erben.de

Ausgezeichnet mit 4 TONY Awards, 4 Outer Critics’ Circle Awards, 4 Drama Desk Awards, 2 Drama League Awards, u. a. ; mehr als 32 Nominierungen (TONY, Drama Desk, Outer Critics Circle, GRAMMY)

Produktion: EURO-STUDIO Landgraf
Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH

Eine Sensation! Nach der Pariser Uraufführung und den umjubelten Premieren in New York und London geht das romantische Tanz-Musical erstmals in deutscher Sprache auf Tournee. Das 2014 am Pariser Théâtre du Châtelet uraufgeführte Gershwin-Tanzmusical, das auch am New Yorker Broadway 2015 und am Londoner West End 2017 ein Riesenerfolg war, ist eine Neufassung des gleichnamigen Musicalfilms
aus dem Jahr 1951 mit Gene Kelly und Leslie Caron.

Das romantische Musical ist allerdings kein bloßes Remake des Films, sondern eine aufregende und ballettreiche Gershwin-Hommage, mit unvergesslichen Gershwin-Melodien wie „I Got Rhythm“, „The Man I Love“, „’S Wonderful“, „They Can’t Take That Away From Me“, „An American in Paris“, „Rhapsody in Blue“ u. v. m.

Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck

 

Bild (c) Sarah Jonek