Sie sind hier: KULTUR
Dienstag, den 15. Dezember 2020 07:00

Neues Buch über Linz erschienen


Bürgermeister Klaus Luger und Erwin Goldfuss (Geschäftsführer LWmedia) präsentieren das neue Linz Buch.

„LINZ“ gibt bildgewaltige Einblicke in die dynamische Landeshauptstadt

In Linz hat sich viel getan und wird sich noch viel mehr tun. Den Blick in die Zukunft versucht das soeben erschienene Buch „LINZ“ einzufangen. Autor Andreas Spannring und Top-Fotograf Manuel Tauber-Romieri haben dafür ihr Bestes gegeben. „LINZ“ wühlt nicht in der Vergangenheit, sondern zeigt die oberösterreichische Metropole als dynamischen Wirtschaftsstandort, lebendig und innovativ, als Bildungs- und Innovationshauptstadt, die sich den Herausforderungen des Klimawandels stellt, als boomende und lebenswerte Wohnstadt.  

„Diese Wahrnehmung unserer Lebensstadt soll mit dem Buch nachhaltig gefördert werden, in der Bevölkerung, in Österreich und in Europa, ja auf der ganzen Welt“, ist Bürgermeister Klaus Luger stolz auf die neue Visitenkarte seiner Stadt.

Denn ein gutes Buch ist etwas Besonderes und alles andere als old fashioned. Ganz im Gegenteil: Es ist zum Beispiel eine edle Visitenkarte einer modernen, dynamischen und innovativen Stadt. Face to the guest, sozusagen. Aus dieser Überlegung ist das neue, bildgewaltige Image-Buch für und über die Stadt entstanden. Trotz Corona wurde das Erscheinen nur um wenige Monate verzögert.

272 Seiten in hochwertigster Ausführung
„LINZ“ ist mehr als ein Bildband. Und mehr als ein Lesebuch. Es vereint ein dynamisches, exzellentes Layout mit prägnanten, auf den Punkt gebrachten kurzen Texten, durchgängig zweisprachig, Deutsch und Englisch. Die kreative Bildsprache vermittelt eindrucksvoll die Substanz und das Potenzial der Stadt. 272 Seiten mit veredeltem Hardcover und in hochwertigster Ausführung.

Autor und Fotograf
Autor Andreas Spannring, ein ebenso scharfer wie einfühlsamer Beobachter, gebürtiger Oberösterreicher und Linz-Fan, beleuchtet in drei großen „Ressorts” die wichtigsten Aspekte von Linz in modernem Wording.

Der vielfach ausgezeichnete Top-Fotograf Manuel Tauber-Romieri schwärmte das ganze Jahr über zu allen Tages- und Nachtzeiten, bei Wind und Wetter aus. Immer auf der Lauer nach Motiven, die Vertrautes in neuem Licht zeigen und Neues hervorholen.

Verlag LWmedia
Publiziert wird das durchgehend färbige Werk im beeindruckenden Format von 24,5 x 29 Zentimeter vom Verlag LWmedia, in dem auch bekannte Zeitschriften wie „Vinaria – Österreichs Zeitschrift für Weinkultur“ und das Outdoor-Magazin „Land der Berge“ erscheinen. Im selben Verlag erschienen bereits faszinierende Bände über die Landesmetropole St. Pölten sowie die Wachau- und Welterbestadt Krems/Donau.

LWmedia ist Linz auch in anderer Hinsicht verbunden: Zum einen, weil Vinaria vor fast 40 Jahren in Linz und Wels entstanden und seither in Oberösterreich tief verwurzelt ist. Zum anderen, weil vor diesem Hintergrund seit nunmehr sechs Jahren Österreichs zweitgrößte Weinmesse, die Wein- und Genuss Linz im Design Center, veranstaltet wird.

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich und auch direkt bestellbar: office@lwmedia.at (ISBN: 978-3-9504718-3-0, Ladenpreis: 34,90 Euro).


Bild (c) Stadt Linz



Mehr in dieser Kategorie: