Sie sind hier: SPORT » FAUSTBALL
Freitag, den 23. Juni 2017 13:29

Entdecker in Steyr


Der Discovery Channel war gestern und heute auf Besuch bei Günter Schachermayr, um ihn bei seinen letzten Vorbereitungen des verrücktesten Motorradstunts zu begleiten.

Die Planungen von Mission Tropex gehen zügig voran und immer mehr Menschen hören von der verrückten Idee des berüchtigten Günter Schachermayrs, welcher mit einem Motorrad auf einem Stahlseil hochfahren möchte, dass an einem Black Hawk Helikopter befestigt sein wird, um sich dann in James Bond Manier via Fallschirm wieder zurück auf den Boden zu begeben. Dafür hat Günter die Fallschirmausbildung beim Union Fallschirmspringclub Linz absolviert. Der Club selbst wird ihm bei der Misson Tropex zur Seite stehen und sich darum kümmern, mögliche Probleme beim Absprung zu verhindern.

Günter hat bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass seine Stunts einmalig und nichts für schwache Nerven sind. Da ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis solche Geschichten von diesem Teufelskerl über den Atlantik wandern. Mittlerweile ist genug Zeit verstrichen, dass der international bekannte Discouvery Channel von diesen Geschichten Wind bekommen hat. Ein Reporter Team wollte sich selbst über die Wahrheiten dahinter überzeugen und flog nach Steyr, dem Herkunftsort von Günter Schachermayr. Gestern und heute, also von 22.06. bis 23.06.2017 wurde für eine Reportage gedreht, darin wird es um die oben genannte Mission Tropex gehen, die am New Mexico Space Airport in Amerika geplannt ist.

Links zu dieser Reportage werden unter dem Artikel hinzugefügt, sowie diese uns zugestellt werden.

Weitere Infos finden sich auf der Homepage von Günter Schachermayr: hier klicken

Discovery Channel bei Günther

Discovery Channel Meeting


Mehr in dieser Kategorie: