Sie sind hier: LEUTE
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 13:00

Ausbildungsoffensive ein großer Erfolg


MAS Demenztrainerinnenkurs vom November

Nachfrage an MAS DemenztrainerInnen-Kursen ist 2018 gestiegen

Mit den Aus-und Weiterbildungsprogrammen, maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse, vermittelt die Alzheimerakademie der MAS Alzheimerhilfe fundiertes Wissen über Demenz/Alzheimer und gibt ein Handwerkszeug für die Begleitung von Personen mit Demenz. Ziel ist es, Fähigkeiten von Personen mit Demenz zu erkennen und zu fördern, damit sie so lange wie möglich erhalten bleiben. „2018 herrschte gute Nachfrage speziell an den MAS DemenztrainerInnen-Kursen, aber auch an sonstigen Aus-und Weiterbildungsangeboten der MAS Alzheimerhilfe“, resümiert Christine Adler, Leiterin der Alzheimerakademie der MAS Alzheimerhilfe, zufrieden und belegt dies mit Zahlen. Die Jahresangebote der MAS Demenztrainerinnen-Ausbildung im Frühjahr und Herbst für Bad Ischl, Linz und Deutschlandsberg konnten 2018 um St. Pölten erweitert werden. Teilweise wurden österreichweit 8 Kurse parallel gehalten. Aktuell sind 4 Kurse gestartet und enden 2019. Alleine 2018 wurden weitere 57 MAS DemenztrainerInnen ausgebildet, dh. bis dato wurden über das Schulungsprogramm der MAS Alzheimerhilfe österreichweit 689 MAS DemenztrainerInnen ausgebildet.

Bedarf an qualifizierter Ausbildung steigt
„130.000 Menschen mit Demenz in Österreich und eine Verdoppelung dieser Zahl bis 2030 stellen unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen“, so Adler. Es zeigt aber auch den steigenden Bedarf qualifizierter Demenz-Bildungsangebote, um betroffene Familien bestmöglich zu unterstützen. Die MAS Alzheimerhilfe trägt diesem Anspruch nach Ausbildungsqualität Rechnung und belegt dies auch nach außen hin durch die Zertifizierung durch den TÜV. Die Ausbildung zur MAS DemenztrainerIn richtet sich an Personen mit Grundqualifikation im Pflege -, Sozial –und Gesundheitsbereich, sowie allgemein am Thema Interessierte. Sie wendet sich aber auch an engagierte, offene und kreative Menschen, die gerne mit älteren Personen zusammenarbeiten, eine sinnvolle Tätigkeit absolvieren und Gutes tun wollen“, legt Christine Adler, Leiterin der Alzheimerakademie, ein offenes Anbot. Die berufsbegleitende MAS DemenztrainerInnen-Ausbildung dauert 9 Monate (160 Stunden und 50 Stunden Praxis) und endet mit einem Zertifikat. Interessenten können sich bei Christine Adler, christine.adler(at)mas.or.at bzw. 06132/21410-15 oder DW 18 (Frau Katharina Muhr, katharina.muhr@mas.or.at) melden.

 

Bild (MAS Alzheimerhilfe): MAS Demenztrainerinnenkurs vom November